Schiffsvorstellung: AIDAvita

"Foto: AIDA Cruises

Klassische Schönheit

Die AIDAvita vor der Skyline von Miami. Foto: AIDA Cruises
Die AIDAvita vor der Skyline von Miami. Foto: AIDA Cruises

(Stand 2017) Die AIDAvita ist ein 2002 gebautes Kreuzfahrtschiff und damit das zweite in Dienst gestellte Schiff der AIDA-Flotte. Das Schiff ist baugleich mit der ein Jahr jüngeren AIDAaura und wurde 2011 grundlegend erneuert.

Mit der AIDAvita wird das Clubschiff-Konzept eindrucksvoll umgesetzt, neben vielen sportlichen Freizeitaktivitäten wie einem Golfsimulator und dem Joggingparcour gibt es auf der AIDAvita ein Basketball- und Volleyballfeld. Wer sich nach dem Sport ausspannen möchte, der ist im Wellnessbereich bestens aufgehoben, hier werden Aromasauna, Dampfsauna und finnische Sauna angeboten, aber auch die entspannende Ruheoase. Wahlweise können natürlich auch verschiedene Anwendungen an Bord gebucht werden, die den Wellnessbereich perfekt abrunden.

Vielfältige Unterhaltungsmöglichkeiten

Einfach nur entspannen und das Meer genießen. Foto: AIDA Cruises
Einfach nur entspannen und das Meer genießen. Foto: AIDA Cruises

Neben einem Theater verfügt die AIDAvita auch über eine Kunstgalerie und Bordbibliothek, so dass es wirklich schwierig wird sich an Bord zu langweilen. Bücher können dabei in der Hemingway Lounge in entspannter Atmosphäre gelesen werden.

Kinder und Jugendliche

Für die Kinder gibt es den Kids Club, hier werden Kinder ab drei Jahren betreut, während die Eltern auch mal Zeit für sich haben können. Der Kids Club ist unterteilt in einen Innen und Außenbereich, dieser sogar mit eigenem Pool. Die Betreuungszeit kann dabei bis zu sieben Stunden umfassen, dabei haben die Kinder auch die Möglichkeit am vielfältigen Programm teilzunehmen.

Teenager haben auch ihren eigenen Bereich in der Teens Lounge, die im Stil einer hawaiianischen Beach-Bar gestaltet ist. Über Kennenlernspiele, Rallyes, Kinoabende und Nintendo-Wii Action werden auch speziell auf die Interessen von Jugendlichen abgestimmte Workshops angeboten. Daneben steht den Teenagern auch das „Teens Care“ Programm offen, ein eigens auf die Bedürfnisse von Jugendlichen zugeschnittenes Wellnessprogramm. Der Sport kommt dabei natürlich auch nicht zu kurz, so werden neben des speziell angebotenen Teens-Fitnesskursen auch ausgewählte Erwachsenenkurse angeboten, an denen die Jugendlichen teilnehmen können.

Kulinarische Köstlichkeiten

Das Buffet auf der AIDAvita Foto: AIDA Cruises
Das Buffet auf der AIDAvita Foto: AIDA Cruises

Kulinarisch geht es in den vier Restaurants auf dem Schiff zu, neben den beliebten Calypso Restaurant und dem Marktrestaurant gibt es auch noch den Poolgrill und das Gourmet-Restaurant Rossini. Abends laden dann vier Bars zu geselligen Runden bei Cocktail und Co. ein. Im Marktrestaurant werden euch die Speisen im Buffetform serviert, ihr wählt euren Platz und wählt genau das Essen, was euch gerade in den Sinn kommt. Genauso könnt ihr auch im Calypso verfahren, auch dieses Restaurant ist in Buffetform aufgebaut, ihr könnt hier sogar auf dem Außendeck speisen, direkt am Hotel schließt der Außenbereich am Heck des Schiffes an. Im Rossini ist eine Reservierung erforderlich, hier erhaltet ihr kulinarische Köstlichkeiten direkt am Platz serviert.

Daten der AIDAvita
Schiffslänge202,85m
Tiefgang6,2 m
Schiffsbreite28,1 m
BRZ42289
Decks12
Bei AIDA seit2002
BordspracheDeutsch
Passagiere1266
Besatzung389
Höchstgeschwindigkeit20 kn (37 km/h)
SportangeboteGolf, Basketball, Volleyball, Jogging, Fitnesscenter und Power Plate
WellnessangeboteAromasauna, Dampfsauna, Finnische Sauna, Ruheoase, Anwendungen, Friseur
RestaurantsCalypso Restaurant, Marktrestaurant, Pool Grill Gourmet-Restaurant Rossini
BarsAIDA Bar (Deck 8), Anytime Bar (Deck 10), Nightfly Bar (Deck 9), Ocean Bar (Deck 7) und Pool Bar (Deck 11)

Weitere Informationen

  • Einen Ratgeber zum Internet auf Kreuzfahrten findet ihr hier
  • Weitere Informationen zu AIDA findet ihr direkt auf www.aida.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen