Schiffsvorstellung: Costa neoClassica

Die Costa neoClassica. Foto: Costa Crociere

Klassisch Reisen

(Stand 2017) Das 1991 von Costa Crociere unter den Namen Costa Classica in Dienst gestellte Kreuzfahrtschiff ist seit 2014 unter den Namen Costa neoClassica im Einsatz. Das Schiff gehört zur Classica-Klasse und wurde komplett erneuert, um den Ansprüchen heutiger Reisen gerecht zu werden.

Das Foyer und der Eingangsbereich zum Theater. Foto: Costa Crociere
Das Foyer und der Eingangsbereich zum Theater. Foto: Costa Crociere

Das Schiff präsentiert sich Edel, mediterranes Flair kennzeichnet das Interieur und zaubert legeres Ambiente, kombiniert mit höchstem Komfort. In den Kabinen schaffen warme Farben und hochwertige Stoffe eine behagliche Atmosphäre. Das Herz des Schiffes ist die Piazza Navona. Hier und auf der Terrasse des Affresco Caffés treffen sich Gäste aus aller Welt. Das Highlight der Costa neoClassica aber ist die Panorama-Lounge, die einen spektakulären 360°-Rundumblick bietet.

Die Kabinen an Bord

Vier verschiedene Kabinentypen befinden sich auf der Costa neoClassica.

  • Eine Kabine mit Meerblick. Foto: Costa Crociere
    Eine Kabine mit Meerblick. Foto: Costa Crociere

    Innenkabinen mit einer Größe von ca. 17 m2. Ausgestattet mit Klimaanlage, Bad/Dusche, Fernseher, Safe und Minibar.

  • Außenkabinen mit Meerblick und einer Größe von ca. 17 m2. Ausgestattet mit Klimaanlage, Bad/Dusche, Fernseher, Safe und Minibar.
  • Mini-Suiten mit einer Größe von ca. 23 m2 und Balkon. Ausgestattet mit Klimaanlage, Bad/Dusche, Fernseher, Safe und Minibar. Mini-Suiten bieten bevorzugtes Boarding, eine exklusive Cocktailparty mit dem Kapitän, Bade und Hautpflegeprodukte und bevorzugter Tischwahl in den Restaurants. Das Mittagessen wird auf Wunsch in der Kabine serviert.
  • Suiten mit einer Größe von ca. 40 m2 und Balkon. Ausgestattet mit Klimaanlage, Badewanne, Fernseher, Safe und Minibar. Suiten bieten bevorzugtes Boarding, eine exklusive Cocktailparty mit dem Kapitän, Bade und Hautpflegeprodukte und bevorzugter Tischwahl in den Restaurants. Das Mittagessen wird auf Wunsch in der Kabine serviert.

Entdecke das Schiff

Das Tivoli Restaurant hat eine tolle Aussicht. Foto: Costa Crociere
Das Tivoli Restaurant hat eine tolle Aussicht. Foto: Costa Crociere

Die Costa neoClassica verfügt über ein großes Theater, dass sich über zwei Decks ausbreitet und mit spannenden Vorstellungen punktet. Daneben laden am Abend die Diskothek oder die unzähligen Bars an Bord ein. Auf dem Pooldeck kann sich toll entspannt werden und im Schiff befindet sich das Casino für entspannende Stunden. Wer es eher ruhiger mag, der findet in der bordeigenen Bibliothek sicherlich etwas zu lesen, oder besucht das Shopping-Center.

In den angelaufenen Häfen bietet die Costa neoClassica besondere, bis ins Detail ausgearbeitet und für kleine Gruppen organisierte Landausflüge. Unter anderem gehören zu den exklusiven Angeboten weingastronomische Ausflüge für intensive Eindrücke und das Verkosten typischer einheimischer Produkte.

Sport und Wellness

Die Grand Bar Piazza Novona. Foto: Costa Crociere
Die Grand Bar Piazza Novona. Foto: Costa Crociere

Sportlich geht es im Fitnesscenter, mit Blick auf das Meer und einem Sportplatz auf dem obersten Deck zu. Auspowern und trainieren kann hier auf alle möglichen Formen erfolgen. Wer es lieber etwas ruhiger mag, der findet im Wellness-Bereich an Bord der Costa neoClassica sicherlich die richtige Anwendung, hier kann der Reisende aus zahlreichen Anwendungen und Einrichtungen auswählen. Neben dem Whirlpool stehen ein Türkisches Dampfbad und eine Sauna zur Verfügung.

Kulinarisches

Kulinarisch geht es in den 3 Restaurants an Bord zu, neben den beiden Inklusiv-Restaurants gibt es ein weiteres Restaurant, dass aber nicht zum Inklusiv-Konzept gehört. Bei den beiden Inklusiv-Restaurants handelt es sich um das Hauptrestaurant „Tivoli“ und um das Buffetrestaurant „La Trettoria“. Das Bezahlrestaurant an Bord der Costa Classica ist die Pizzeria „La Tavernetta“.  Daneben gibt es noch 7 Bars an Bord, wie die „Weinbar Tavernetta“, das „Alfresco Café“, die „Piazza Navona Grand Bar“ oder den „Puccini Ballroom“, um nur einige zu nennen.

Daten der Costa neoClassica
Schiffslänge220,6 Meter
Tiefgang7,6 Meter
Schiffsbreite30,8 Meter
BRZ52926
Decks13 (davon 1 Passagierdecks)
Bei MSC seit1991
BordspracheMehrsprachig: Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch
Passagiere1680
Besatzung574
Höchstgeschwindigkeit20 kn
SportangeboteFitnessstudio, Jogging-Parcours
WellnessangeboteWellnesscenter, Sauna, Türkisches Dampfbad
RestaurantsTivoli Restaurant, La Trattoria Buffet-Restaurant, La Tavernetta Pizzeria
Bars und LoungesPiazza Navona Grand Bar, Alfresco Café, Weinbar Tavernetta, Puccini Ballroom, Bar Dolce Amore

Weitere Informationen

  • Einen Ratgeber zum Internet auf Kreuzfahrten findet ihr hier
  • Weitere Informationen zu Costa Kreuzfahrten findet ihr direkt auf www.costa-kreuzfahrten.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen