Schiffsvorstellung: MS Bremen

Die MS Bremen. Foto: Hapag Lloyd Cruises
Die MS Bremen. Foto: Hapag Lloyd Cruises

Die Welt entdecken

Die Bremen ist ein Kreuzfahrtschiff der Hapag-Lloyd Cruises und eines von drei weiteren Kreuzfahrtschiffen der Reederei. Das Schiff wurde 1990 in Dienst gestellt und seit 1993 bei Hapag Lloyd Cruises. Das Schiff gehört zum Luxus-Segment in der Kreuzfahrt und ist insbesondere für Expeditionen gedacht.

Das Schiff

Angefangen von den großzügigen Außenkabinen und -suiten über die kulinarischen Kreationen der Küche bis zu den Vorträgen der Experten sowie den vielen Möglichkeiten für Aktivität und Entspannung. Ein perfekter Rahmen für eure ganz persönliche Expedition im kleinen Kreis von maximal 155 Gästen – ausgezeichnet mit dem Prädikat 4-Sterne-Plus.

Mit der Bremen erlebt ihr die faszinierendsten Seiten der Antarktis ganz intensiv. Das grandiose Schauspiel der riesigen Tafeleisberge. Eine vielfältige Tierwelt, die jeden Naturfreund ins Schwärmen geraten lässt. Dank der Zodiacs geht es mitten hinein in die glitzernde Wunderwelt.

Die Kabinen

Eine Suite auf der MS Bremen. Foto: Hapag Lloyd Cruises
Eine Suite auf der MS Bremen. Foto: Hapag Lloyd Cruises

Jede der 80 Außenkabinen und 2 Suiten mit einer Größe von 18 m² bzw. 24 m² der Bremen bietet euch umfassenden Komfort und viel Platz zum Entspannen. Natürlich immer inklusive Meerblick. Durch weite Panoramafenster, maritime Bullaugen oder vom eigenen Balkon aus lässt sich jeder Moment der Reise einfangen. Für Unterhaltung sorgt ein Flachbildschirm mit DVD-Player. Auf ihm seht ihr Filme und Reportagen sowie Live-Bilder der Vorauskamera, die Seekarte und die Expertenvorträge. Die individuelle Wohlfühltemperatur lässt sich einfach in der Klimaanlage einstellen.

Kulinarisches

Das Restaurant Bremen. Foto: Hapag Lloyd Cruises
Das Restaurant Bremen. Foto: Hapag Lloyd Cruises

Das Restaurant auf Deck 4 bietet beste Küche mit fantasievollen Kreationen, Spezialitäten der Reiseregion oder modern interpretierten Klassikern der Chef de Cuisine. Zu jeder Zeit ist der Bremen-Club ein beliebter Treffpunkt: zum Frühstück, Lunchbuffet oder abends zum Cocktail an der Bar. Auf dem Lido-Deck unter freiem Himmel wirkt ein Barbecue ebenso inspirierend wie ein Drink in der Panorama Lounge mit besonderer Aussicht.

Hautnah erleben

Auf einem Expeditionsschiff stehen die Landgänge im Vordergrund, es finden Pre-/Recaps mit Experten zur Vor-/Nachbereitung der Landgänge statt, Wissen wird lebhaft vermittelt in zahlreichen Vorträgen der Experten. Auch selber informieren ist mit der gut sortierten Bordbibliothek mit Fachliteratur kein Problem. Zum Austausch mit anderen Reisenden ist der Bremen-Club der perfekte Ort für anregende Gespräche. Während der Expeditionen steht eine Expeditionsausstattung an Bord leihweise für den Landgang zur Verfügung. Parkas, Gummistiefel, Nordic-Walking-Stöcke und Schnorchelausrüstungen sind genug vorhanden. Wer sich nach einer Expedition entspannen möchte, der findet an Bord im Fitnessraum mit Meerblick, in der Sauna, im Pool oder auf dem Sonnendeck genau das richtige. Ein Verwöhnprogramm bietet euch zudem der Friseur-/Beautysalon mit Massage.

Daten der Bremen
Schiffslänge111 Meter
Tiefgang4,8 Meter
Schiffsbreite17 Meter
BRZ6752
Decks6 Passagierdecks + Sonnendeck
Bei HL Cruises seit1993
BordspracheDeutsch
Passagiere155
Besatzung100
Höchstgeschwindigkeit15 kn
SportangeboteFitnessbereich
WellnessangeboteSauna, Swimmingpool, Friseur- und Kosmetiksalon, Kosmetik
RestaurantsRestaurant, Bremen-Club
Bars und LoungesPanorama Lounge

Weitere Informationen

Eine Übersicht der Routen und Ziele findet ihr beim Kreuzfahrtspezialisten e-hoi.de unter Hapag Lloyd Cruises Angebote


Anmerkung zu Schiffsvorstellungen: Ausstattungen und vieles mehr können sich ändern. Wenn ihr Fehler in unseren Schiffsvorstellungen entdeckt oder Daten nicht mehr aktuell sind, dann freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme, schreibt uns gerne über die im Impressum genannt Emailadresse an. Wir versuchen Neuigkeiten und Änderungen immer aktuell zu halten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen