Schiffsvorstellung: MSC Divina

Die MSC Divina. Foto: MSC Crociere
Die MSC Divina. Foto: MSC Crociere

Die Welt entdecken

(Stand 2017) Die MSC Divina ist das dritte Schiff der Fantasia-Klasse und wurde 2012 in Dienst gestellt. Sie ist damit das zwölfte Schiff der MSC-Flotte.

In der Fantasia-Klasse ist die MSC Divina größer als ihre beiden vorherigen Schwesterschiffe, sie umfasst 114 Kabinen mehr, ist im Innenbereich teilweise neugestaltet und hat auch zwei Fahrstühle mehr als die beiden Schwesterschiffe. Eine weitere Besonderheit ist die exklusiv gestaltete Sophia Loren Royal Suite auf Deck 16, die die Schauspielerin persönlich mitgestaltet hat. Bei der Indienststellung war sie das größte Schiff der MSC-Flotte. Mit ihren 333 Metern Länge und fast 38 Metern Breite hat das Schiff auf insgesamt 18 Decks Platz für fast 3600 Passagiere.

Die Kabinen

Das Schiff bietet acht verschiedene Kabinenkategorien:

  • 405 Innenkabinen zwischen 13 und 24 m2, ausgestattet mit Klimaanlage, Bad/Dusche, TV, WLAN, Minibar und Safe.
  • 115 Kabinen mit Meerblick zwischen 12 und 29 m2, ausgestattet mit Klimaanlage, Bad/Dusche, TV, WLAN, Minibar und Safe.
  • 90 Super Familienkabinen, für bis zu 6 Personen. Hierbei handelt es sich um zwei 3 Personenkabinen, die miteinander verbunden werden. Sie bieten u.a. zwei Badezimmer und zwei Balkone.
  • 1044 Balkonkabinen zwischen 17 und 42 m2, ausgestattet mit Klimaanlage, Kleiderschrank, Bad mit Dusche oder Badewanne, TV, WLAN, Minibar und Safe.
  • 28 Suiten zwischen 21 und 47m2, ausgestattet mit Klimaanlage, Bad mit Badewanne, TV, WLAN, Minibar und Safe. Die Suiten haben entweder einen Balkon oder ein großes Panoramafenster.
  • 64 Deluxe Suiten zwischen 26 und 39m2, ausgestattet mit Klimaanlage, Kleiderschrank, Bad mit Badewanne, TV, WLAN, Minibar und Safe. Die Suiten haben alle einen Balkon.
  • 3 Executive & Family Suiten zwischen 45 und 53 m2, ausgestattet mit Klimaanlage, Kleiderschrank, Bad mit Badewanne, TV, WLAN, Minibar und Safe. Die Suiten haben einen Balkon oder ein Panoramafenster.
  • 2 Royal Suiten von ca. 52m2, ausgestattet mit Klimaanlage, Kleiderschrank, Bad mit Badewanne, TV, WLAN, Minibar, Safe, großer Sitzecke und einen Balkon mit ca. 16m2 Fläche.

Kulinarische Auswahl

Das "Eataly" serviert beste Steaks. Foto: MSC Crociere
Das „Eataly“ serviert beste Steaks. Foto: MSC Crociere

Die Gastronomie an Bord zählt insgesamt 9 Restaurants, die für jeden Geschmack etwas zu bieten haben. Teilweise sind die Restaurants im Preis mit inbegriffen, einige müssen selber bezahlt werden und eines ist nur für Gäste der Suiten zugänglich. Es befinden sich drei Hauptrestaurants an Bord, das „The Black Crab“, die „Villa Rossa“ und das „Le Muse“, bei allen handelt es sich um Inklusiv Restaurants, wie auch bei den beiden Buffetrestaurants „Manitou“ und „Calumet“. Die übrigen Restaurants müssen an Bord bezahlt werden, dazu zählen das „Ristorante Italia“, das Steakhouse „Eataly“ und die Eisdiele „Venchi“. Weiterhin besteht auch die Möglichkeit einer der 22 Bars und Lounges an Bord einen Besuch abzustatten, hier werden in Entspannter Atmosphäre leckere Drinks serviert.

Kinder und Jugendliche

Innenbereich des Kids Club. Foto: MSC Crociere
Innenbereich des Kids Club. Foto: MSC Crociere

Sehr beliebt ist das Schiff auch bei Familien, für diese bietet MSC ein vollumfängliches Betreuungs- und Unterhaltungsprogramm. Kinder zwischen 3–6 Jahre können in den Mini Club, für Kinder zwischen 7-11 Jahre ist der Junior Club konzipiert, junge Teens zwischen 12 und 14 Jahre können den Young Club besuchen und Teenager zwischen 15 und 17 Jahre den Teens Club. Je nach Club werden in den einzelnen Bereichen auf das Alter abgestimmte Aktivitäten angeboten. Im Junior Club können die Kinder Workshops zu Kunst und Handwerk absolvieren, Spiele und Sport in der Gruppe besuchen oder Tanzkurse mit einer Aufführung absolvieren. Weiterhin stehen dort auch Videokonsolen zur Verfügung. Für die Teenager werden verschiedene sportliche Aktivitäten angeboten, wie auch Tanzwettbewerbe und verschiedene abendliche Partyveranstaltungen. Eltern bietet sich so auch die Möglichkeit Unternehmungen zu zweit zu planen, während die Kinder betreut werden. Die Zeiten können je nach Reisetag variieren, da Faktoren wie See- oder Hafen Tag eine Rolle spielen, in den Reiseunterlagen und auf dem Schiff sind die Informationen zu den genauen Öffnungszeiten der jeweiligen Angebote erhältlich.

Sport und Wellness

Im Fitness Bereich hat einen atemberaubenden Blick über das Meer. Foto: MSC Crociere
Im Fitness Bereich hat einen atemberaubenden Blick über das Meer. Foto: MSC Crociere

Die sportlichen Einrichtungen an Bord bieten für fast jeden Sportbegeisterten die geeigneten Möglichkeiten, der Fitnessraum wird in Zusammenarbeit mit „Technogym“ betrieben und bieten den Passagieren eine große Anzahl an optimal abgestimmten Geräten. Es werden Kurse für Aerobic, Pilates und für individuelle Fitnessprogramme angeboten, aber auch klassischer Sport für die ganze Familie, wie die bordeigene Bowlingbahn.

Nach dem Sport oder auch für das ganz eigene Wohlfühlprogramm steht ein riesiger Wellnessbereich zur Verfügung. Ob nun Türkisches- oder Dampfbad, Sauna und Solarium oder individuelle Beautyanwendungen, es ist sicherlich für jeden etwas dabei. Es kann auch im Ruhebereich entspannt werden oder eine Aromatherapie in Anspruch genommen werden. Das Highlight auf jeder Reise ist für die Gäste das balinesische Spa, mit einer großen Auswahl an Anwendungen. Aber auch die übrigen Spa Behandlungen müssen sich nicht verstecken, so werden fast 20 verschiedene Massagen angeboten oder 19 unterschiedliche Körper oder Gesichtsbehandlungen.

Unterhaltung an Bord

Das Pantheon Theater an Bord der MSC Divina. Foto: MSC Crociere
Das Pantheon Theater an Bord der MSC Divina. Foto: MSC Crociere

Auch für die Unterhaltung an Bord ist gesorgt, so wird jeden Abend ein tolles und abwechslungsreiches Programm im Theater geboten, hier solltet ihr auf jeden Fall einen Besuch einplanen. In den unterschiedlichen Bars und Lounges finden wechselnde Aktivitäten statt, dazu gehören Themenabende wie „Offiziere und Gentlemen“, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Daneben gibt es ein Casino auf hoher See, mit Spiele für Anfänger und Fortgeschrittene, Turniere in Black Jack, Roulette und Poker oder elektrisches Poker Pro. Weiterhin stehen auch Aktivitäten für die ganze Familie zur Auswahl, eine riesige Wasserrutsche im Wasserpark oder das 4-D Kino für alle Sinne. Ihr werdet jeden Tag neue Aktivitäten an Bord entdecken und wenn ihr glaubt, ihr habt alles entdeckt, dann werden ihr überrascht sein, dass es noch mehr gibt.

Daten der MSC Divina
Schiffslänge333,30 Meter
Tiefgang8,65 Meter
Schiffsbreite37,92 Meter
BRZ139072
Decks18
Bei MSC seit2013
BordspracheMehrsprachig: Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch
Passagiere3502
Besatzung1388
Höchstgeschwindigkeit23 kn
SportangeboteFitnessraum, Aerobic, Pilates, Bowling
WellnessangeboteAurea Spa:
-Aromatherapie
-Sauna
-Massage
-Beautysalon
-Türkisches Bad
-Solarium
-Maniküre
-Pediküre
Restaurants-The Black Crab
-Villa Rossa
-Le Muse
-Manitou
-Calumet
-Restaurante Italia
-Steakhouse
-Eisdiele Venchi
Bars und Lounges-Black & White Lounge
-Caffé Italia
-Divina Bar
-Golden Jazz Bar
-La Cantina di Bacco
-La Luna Piano Bar
-Piazza del Doge
-Silver Lounge
-Sports Bar
-The Cigar Lounge
-The Garden Bar
-Poseidon Bar
-Tritone Bar
-The One Bar
-Top Sail Lounge
-Cybercafé
-Aurea Spa Bar
-Le Sirene Bar

Weitere Informationen

Eine Übersicht der MSC Kreuzfahrten Angebote findet ihr direkt bei der Reederei.


Anmerkung zu Schiffsvorstellungen: Ausstattungen und vieles mehr können sich ändern. Wenn ihr Fehler in unseren Schiffsvorstellungen entdeckt oder Daten nicht mehr aktuell sind, dann freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme, schreibt uns gerne über die im Impressum genannt Emailadresse an. Wir versuchen Neuigkeiten und Änderungen immer aktuell zu halten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen