Celebrity Cruises enthüllt neues Kulinarikkonzept für Celebrity Edge

Der Magic Carpet an Bord der Celebrity Edge. Foto: Celebrity Cruises
Der Magic Carpet an Bord der Celebrity Edge. Foto: Celebrity Cruises

Michelin-Sterne-Koch Cornelius Gallagher für Rezeptkreationen verantwortlich

Von einem aufregenden, freischwebenden Abendessen 16 Decks über dem Meer bis zu einer fesselnden Mischung aus Technologie, Animation und Essen – das neue Schiff von Celebrity Cruises, die Celebrity Edge überzeugt mit einem brandneuen Gastronomiekonzept.

Mit insgesamt 29 verschiedenen gastronomischen Angeboten,darunter vier Hauptrestaurants, zwei exklusive Suite- und AquaClass-Restaurants sowie sieben Spezialitätenrestaurants, werden Schiffsgästen mehr Optionen als je zuvor geboten. Lediglich zwei Restaurants der bisherigen Celebrity-Linie werden übernommen. Am 21. November 2018 tritt Celebrity Edge ihre Erstfahrt auf hoher See an.

„Mit Celebrity Edge bereisen wir zusammen mit unseren Gästen faszinierende Destinationen weltweit. Mit den kreativen Rezepten unseres Sternekochs Cornelius Gallagher bringen wir diese Eindrücke auch kulinarisch auf den Tisch und inspirieren so unsere Gäste auf höchstem Niveau einer exquisiten modernen Cuisine“, so Lisa Lutoff-Perlo, Präsidentin und CEO von Celebrity Cruises.

Vier länderspezifische Hauptrestaurants

Mit Celebrity Edge bietet Celebrity Cruises seinen Gästen erstmalig gleich vier neu gestaltete Hauptrestaurants mit französischer, italienischer, griechischer und klassischer, internationaler Küche an Bord an. Jedes davon lädt mit unverwechselbarem Design und dem Restauranttyp entsprechend stilvollem Ambiente ein. Jeden Abend werden wechselnde Tagesmenüs geboten, die um zusätzliche Gerichte je Küchentyp erweitert sind.

Das italienische Restaurant Tuscan geht auf den beliebten Tuscan Grille der Celebrity-Klasse zurück. Das französische Restaurant Normandie hingegen bedient sich konzeptionell des bisher an Bord der Solstice-Klasse-Schiffe bekannten französischen Restaurants Murano. Das von Patricia Urquiola entworfene Restaurant Cyprus ist eine Hommage an die griechischen Ursprünge der Celebrity, in welchem Gäste mediterrane Gerichte genießen können. Das Cosmopolitan bietet moderne amerikanische Küche an.

Das Tuscan an Bord der Celebrity Edge. Foto: Celebrity Cruises
Das Tuscan an Bord der Celebrity Edge. Foto: Celebrity Cruises

Flexibles Restaurantkonzept

Celebrity hat das Celebrity-Select-Dining-Programm in Celebrity Select Dining Plus umbenannt und erlaubt den Gästen, ganz nach ihrem Gusto, zu flexiblen Zeiten in einem der jeweiligen vier Hauptrestaurants zu speisen.

Exklusive Spezialitätenrestaurants und Visual Mapping

Gäste der Suiten-Class erhalten einen exklusiven Zugang zu dem privaten Restaurant Luminae. Das preisgekrönte Spa-inspirierte Restaurant Blu können Passagiere der Aqua-Class genießen.

Um sein kulinarisches Know-how weiter auszubauen, hat Celebrity Cruises mit der Celebrity Edge sechs weitere neue Spezialitätenrestaurants entworfen: Das Steakhaus und Seafoodrestaurant Fine Cut Steakhouse, bereitet Premiumgerichte nach den jeweiligen Wünschen der Gäste zu. Unter freiem Himmel bietet der „Rooftop Garden Grill“ Gourmets köstlichen Grillgenuss. Umgeben von einer entspannten Loungeatmosphäre lädt das „Eden Restaurant“ zu spektakulärer Open-Air-Küche mit modern interpretierten Gerichten. „Raw on 5“ bietet mit Austern und Hummer Köstlichkeiten frisch aus dem Meer an. Sobald der Magic Carpet als Erweiterung auf der obersten Ebene angedockt ist, genießen Gäste von hier aus eine der besten Aussichten auf das umliegende Meer. Beim „Dinner on the Edge“ werden besondere Momente geboten, wenn der „Magic Carpet“ als Restaurant umfunktioniert wird. Zum Frühstück und Mittagessen erinnert das „Le Grand Bistro“ an eine geschäftige Boulangerie-Patisserie mit handgemachten Makronen, eigenen Käsesorten und frisch gebackenem Brot.

Ein besonderes Highlight der innovativen Erlebnisgastronomie wartet nachts im Le Grand Bistro auf die Gäste, wenn die Lichter gedimmt werden:

In Zusammenarbeit mit TableMation Studios bringt Celebrity Cruises die Tischplatte wortwörtlich zum Leben, indem eine animierte 3D-Comicfigur namens „Le Petit Chef“ die Gerichte direkt vor den Augen der Gäste virtuell auf dem Teller zubereitet. Celebrity Cruises ist damit die erste Kreuzfahrtlinie, die mit TableMation Studios und dem belgischen Künstlerkollektiv Skullmapping zusammenarbeitet.

Norman Bergeest

Norman Bergeest

Norman wurde 1983 in Hamburg geboren. Nach seinem Studium der Erziehungswissenschaften, ev. Theologie und Geschichte in Hamburg war er im Sozialmanagement tätig. Neben seinem Studium hat er als freiberuflicher Fotojournalist ein starkes Interesse an der Kreuzfahrt entwickelt.
Norman Bergeest