ClubColumbus von TransOcean

Die MS Magellan von TranOcean. Foto: TransOcean Kreuzfahrten
Die MS Magellan von TranOcean. Foto: TransOcean Kreuzfahrten

Exklusive Vorzüge

ClubColumbus ist das Kundenbindungsprogramm von TransOcean mit exklusiven Vorzügen an Bord, Wartelistenpriorität, aktive Regional-Clubs sowie Bonusprogramme bei anderen Partnern.

Mehr als 1.500 Mitglieder sind bereits Mitglied im Club und profitieren von zahlreichen Extras. Bereits seit 1984 existiert der ClubColumbus und pflegt das besondere Verhältnis von Reederei und Kreuzfahrer.

Davon profitieren die Mitglieder

Kreuzfahrer erhalten attraktive Leistungen an Land genauso wie auf dem Wasser. Dazu zählen beispielsweise ein persönlicher Ansprechpartner bei TransOcean, Ermäßigungen bei Bonuspartnern, ein bevorzugter Katalogversand und Wartelistenpriorität sowie der regelmäßige Erhalt des Club-Magazins und individuelle Treffen in den deutschlandweiten Regional-Clubs. An Bord warten ein Willkommensgruß und exklusiver Club-Cocktailempfang, je nach Status eine Ermäßigung auf die Landausflüge von fünf bis 15 Prozent sowie ein Club-Geschenk. Zusätzlich sind auf der ASTOR Upgrades in höhere Kabinenkategorien nach Verfügbarkeit möglich und eine bevorzugte Berücksichtigung der Tischwünsche möglich. Aktuelle Neuigkeiten erhalten Clubmitglieder aus der „Bordpost“, der vierteljährlich erscheinenden Mitgliederzeitung, deren aktuelle Ausgabe auch auf der TransOcean-Webseite zu finden ist.

Durch die Anzahl der an Bord von TransOcean verbrachten Nächte errechnet sich der Club-Status der Mitglieder. Dieser reicht von der weißen Club-Nadel (0 bis 20 Nächte) bis hin zum Ehren-Status Brilliant de luxe, den Gäste ab der 1 000. Bordnacht erhalten. Bei Neuanmeldung werden alle vorherigen Bordnächte rückwirkend drei Jahre ab dem Tag der Antragstellung angerechnet.

Norman Bergeest

Norman Bergeest

Norman wurde 1983 in Hamburg geboren. Nach seinem Studium der Erziehungswissenschaften, ev. Theologie und Geschichte in Hamburg war er im Sozialmanagement tätig. Neben seinem Studium hat er als freiberuflicher Fotojournalist ein starkes Interesse an der Kreuzfahrt entwickelt.
Norman Bergeest