Deutscher Fairness-Preis 2017 geht an 1AVista Reisen

1AVista ist Träger des deutschen Fairness-Preis 2017. Foto: 1AVista Reisen
1AVista ist Träger des deutschen Fairness-Preis 2017. Foto: 1AVista Reisen

Zum dritten Mal in Folge

Am 10 Oktober wurde in Berlin gemeinsam vom Nachrichtensender n-tv und dem Deutschen Institut für Service-Qualität der deutsche Fairness-Preis 2017 vergeben.

1AVista ist zum dritten Mal in Folge mit dem deutschen Fairness-Preis ausgezeichnet wurden. Der Kölner Flusskreuzfahrtanbieter erhielt in der Sparte Anbieter Flusskreuzfahrten den Preis in Bezug auf Preis/Leistung, Zuverlässigkeit und Transparenz.

Vergeben wird der Preis nach umfangreichen Befragungen von deutschen Konsumenten. Dazu wurden über 45.000 Kundenmeinungen zwischen Mai und Juli 2017 eingeholt und ausgewertet.

„Der erneute Gewinn des Deutschen Fairness-Preis gilt für uns als Anerkennung unserer Unternehmensphilosophie fair und offen mit unseren Gästen umzugehen sowie gleichzeitig als Ansporn unser hohes Service-Niveau zu halten und sogar noch weiter zu optimieren. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung“, freut sich 1AVista Reisen Geschäftsführer Hagen Mesters.

Norman Bergeest

Norman Bergeest

Norman wurde 1983 in Hamburg geboren. Nach seinem Studium der Erziehungswissenschaften, ev. Theologie und Geschichte in Hamburg war er im Sozialmanagement tätig. Neben seinem Studium hat er als freiberuflicher Fotojournalist ein starkes Interesse an der Kreuzfahrt entwickelt.
Norman Bergeest