Fünf Gründe die Feiertage auf dem Meer zu verbringen

In Festgarderobe genießt ihr wundervolle Weihnachten oder einen einmaligen Jahreswechsel. Foto: Costa Crociere

Sonnenschein statt Schnee zu Hause

Keine Lust auf tristes Winterwetter? Viele Kreuzfahrtschiffe sind in den Wintermonaten im Süden unterweges. Hier gibt es quasi eine Sonnengarantie. Costa hat die fünf wichtigsten Gründe für eine Kreuzfahrt über Weihnachten und Silvester zusammengestellt. „Lust auf eine frische Brise zu Weihnachten und Silvester?“, fragt das Unternehmen.

Andere Länder, andere Sitten. Auf Weihnachten und den Jahreswechsel muss auch auf dem Kreuzfahrtschiff nicht verzichtet werden. Viele Reedereien lassen sich speziell für den Heiligenabend und die Silvesternacht einiges einfallen. Der größte Vorteil ist, während Deutschland friert, könnt ihr die Feiertage in der Sonne des Südens genießen und braucht Euch selbst um nichts zu kümmern. Wer gerne seine Familie um sich hat, der nimmt sie einfach mit.

Weihnachten und Silvester neu erleben: 5 Gründe für eine Kreuzfahrt

1. Palmen statt Tannen: Dem Wintergrau und nasskalten Wetter entkommt in Deutschland keiner. Auf einer Kreuzfahrt dagegen hat man die Chance auf Sonne und schöne Strände. Das Mittelmeer, der Persische Golf oder die Karibik warten mit angenehmen Temperaturen auf.

2. Winter Wonderland in Häfen und an Bord: Wer eine Kreuzfahrt unternimmt kann was erleben, das gilt besonders für die Feiertage. Die verschiedenen Hafenstädte haben ihre ganz besondere individuelle Weihnachtsstimmung und Feierkultur. Dazu kommt, dass auf Kreuzfahrtschiffen zu Weihnachten eine einzigartige festliche Atmosphäre vorherrscht. Alles ist liebevoll dekoriert und es finden tolle Veranstaltung statt, die man sonst so nicht geboten bekommt.

3. Kulinarische Vielfalt: Wer Lust auf Genuss hat, ist gerade während der Festtage besonders gut auf einem Kreuzfahrtschiff aufgehoben, weil das Angebot an Essen und Getränken noch außergewöhnlicher ist als sonst. Es kommen dann leckere kommen dann leckere Spezialitäten auf den Tisch, wie z. B. der traditionelle Weihnachtskuchen Panettone Pandoro aus Italien.

4. Glamour: Wer es festlich und feierlich mag, der gehört auf ein Kreuzfahrtschiff. Das Schiff und die Crew werden während er Feiertage besonders herausgeputzt. Die Reederein verstehen es das Schöne und Sinnliche herauszuarbeiten. An Bord ist alles vom Gottesdienst bis zur Silvesterfeier durch und durch festlich gestaltet.

5. Erholung pur: Vorweihnachtlicher Stress – wer kennt den nicht? Passagiere an Bord haben ihn nicht. Keine überfüllten Kaufhäuser oder hektischen Menschen. Einfach einsteigen und genießen. Es wird sich um alles gekümmert und das steigert nicht nur die festliche Stimmung, sondern auch die Erholung um ein Vielfaches. 

Andre Lenthe

Andre Lenthe

André wurde 1976 in Hamburg geboren. Nach seinem Volontariat bei Gruner + Jahr, arbeitete er bis 2009 in der Bildredaktion der touristischen Fachzeitschrift fvw. Danach machte er sich mit der Fotoagentur touristik-foto selbstständig und ist über sein berufliches Engagement zu einem begeisterten Kreuzfahrer geworden.
Andre Lenthe