Weihnachten und Silvester auf hoher See

Weihnachten an Bord eines MSC-Kreuzfahrtschiffes erleben. Foto: MSC Kreuzfahrten
Weihnachten an Bord eines MSC-Kreuzfahrtschiffes erleben. Foto: MSC Kreuzfahrten

Festtage auf einem MSC-Kreuzfahrtschiff erleben

Plätzchen backen, Weihnachtsbaum schmücken, Festtagsmenü kochen – der alljährliche Feiertagsstress macht die Adventszeit zur organisatorischen Meisterleistung. Warum nicht einfach dem heimischen Trubel entfliehen und die Festtage ganz entspannt im Urlaub verbringen?

Bei einer MSC Weihnachts- oder Silvesterkreuzfahrt wird für die ganze Familie etwas geboten. Neben einem umfassenden Festtagsprogramm, purer Entspannung und kulinarischen Highlights gibt es noch ein ganz besonderes Geschenk: die schönsten Hafenstädte des Mittelmeers, der Emirate und Südamerikas oder traumhafte Karibikinseln.

An Bord finden die Gäste weihnachtliche Stimmung. Foto: MSC Kreuzfahrten
An Bord finden die Gäste weihnachtliche Stimmung. Foto: MSC Kreuzfahrten

Weihnachten auf dem Schiff – ein Fest für alle Sinne

An Weihnachten erwartet die Gäste ein stimmungsvolles Programm vom Bordentertainment, eine besondere Bühnenshow und weihnachtliche Live-Musik in den Bars und Lounges. Bereits am Nachmittag sorgt der Weihnachtsmann im Theater für leuchtende Kinderaugen: Jedes Kind erhält ein persönliches Geschenk. Nach dem Captain’s Cocktail in allen Bars und Lounges folgt das Highlight des Abends: das große Gala-Dinner mit besonderen Spezialitäten, die von Meisterköchen eigens für das Weihnachtsfest kreiert wurde. Für eine gleichermaßen festliche und besinnliche Stimmung sorgen die ökumenischen Messen an Heiligabend und am 1. Weihnachtsfeiertag, die traditionell von dem Gospelchor der madagassischen Crew-Mitglieder begleitet werden.

Miriam Ramon, MSC Produkt- und Systemtrainerin, hat zehn Jahre auf MSC Kreuzfahrtschiffen gearbeitet. Dabei waren die Festtage an Bord immer etwas Besonderes für sie: „Die außergewöhnliche Atmosphäre auf dem Schiff ist einmalig. Nachts, wenn alle Gäste schlafen, wird das Schiff heimlich von der Crew geschmückt. Dabei erzählt jeder, wie er Weihnachten zu Hause feiert, in Brasilien, der Schweiz, Italien, Portugal oder Russland. Ich finde es besonders spannend zu beobachten, wie dann all die verschiedenen Nationalitäten – ob Passagiere oder Crew-Mitglieder – die Feiertage begehen. Südamerikaner haben Lust auf Party, während Europäer das relaxte und ruhige Ambiente genießen. Auch die Stimmung zum Jahreswechsel ist grandios. Ein besonderes Gala-Dinner und ein Sektempfang mit den Offizieren dürfen am Silvesterabend nicht fehlen. Danach feiern Crew und Passagiere dieses besondere Erlebnis zusammen bis in die frühen Morgenstunden. Mein persönlicher Tipp sind die Silvesterrouten in Südamerika. Alle MSC Schiffe, die die Region befahren, treffen sich an Silvester in Rio de Janeiro und feiern gemeinsam an der Copacabana.“

Miriam Ramon von MSC. Foto: MSC Kreuzfahrten
Miriam Ramon von MSC. Foto: MSC Kreuzfahrten

Unsere Tipps für 2018: Die Feiertage an Bord unserer neuen Flaggschiffe

Weihnachten 2018 auf der MSC Meraviglia im Mittelmeer feiern

Während die Menschen daheim noch an den überfüllten Supermarktkassen stehen, stechen die MSC Passagiere an Bord der MSC Meraviglia ab Genua Richtung Civitavecchia in See. Von dort können Reisende einen Besuch in das nahegelegene Rom unternehmen und die ewige Stadt mit ihren festlich geschmückten Gassen erleben. An Heiligabend genießen die Gäste zunächst die kulturellen Highlights der sizilianischen Stadt Palermo bevor das Weihnachtsfest beginnt. Über La Valletta, Barcelona und Marseille geht es mit unvergesslichen Erlebnissen zurück nach Genua.

Ziele wie Malta stehen auf dem Programm. Foto: MSC Kreuzfahrten
Ziele wie Malta stehen auf dem Programm. Foto: MSC Kreuzfahrten

Krönender Jahresabschluss 2018 mit der MSC Seaside in der Karibik

Feiern bei Freunden, großes Dinner oder doch alleine zuhause – schmeißen Sie die langwierige Silvesterplanung einfach mal über Bord. Stattdessen stehen Entspannung im MSC Aurea Spa, Genuss an der Schokoladenwand von Venchi, über dem Schiff auf der 105 Meter langen Seilrutsche schweben oder Spezialitäten von US-Spitzenkoch Roy Yamaguchi auf dem Programm. Gäste, die sich für eine Silvesterkreuzfahrt 2018 mit der MSC Seaside entscheiden, stechen ab Miami in See und verbringen den letzten Tag des alten Jahres bei mitreißenden Rhythmen und karibischer Lebensfreude auf Jamaika. Während die MSC Seaside am Silvesterabend in See sticht, genießen Passagiere ein erlesenes Gala-Menü mit vielfältigen kulinarischen Genüssen an Bord. Bei der Silvesterparty am Pool wird die Nacht zum Tag gemacht und zusammen mit Freunden oder Familie auf das neue Jahr angestoßen. Dieses beginnt am Morgen im Bikini mitten im Paradies – auf den Cayman Inseln. Traumhafte Strände und großartige Tauchmöglichkeiten sorgen für den perfekten Start in das neue Jahr. Über Cozumel in Mexiko und den Bahamas endet die 8-tägige Reise anschließend in Miami.

Norman Bergeest

Norman Bergeest

Norman wurde 1983 in Hamburg geboren. Nach seinem Studium der Erziehungswissenschaften, ev. Theologie und Geschichte in Hamburg war er im Sozialmanagement tätig. Neben seinem Studium hat er als freiberuflicher Fotojournalist ein starkes Interesse an der Kreuzfahrt entwickelt.
Norman Bergeest

Letzte Artikel von Norman Bergeest (Alle anzeigen)