Schiffsvorstellung: MS Astor

Die MS Astor. Foto: Transocean Kreuzfahrten
Die MS Astor. Foto: Transocean Kreuzfahrten

Klassische Schönheit

(Stand 2017) Die Astor ist ein Kreuzfahrtschiff des Reiseanbieters TransOcean und wurde erstmals 1987 in Dienst gestellt, sie hat eine Vermessung von etwa 21.000 BRZ. Das Schiff bietet Platz für 570 Passagiere, ist 176 Meter lang und 23 Meter breit. Nachdem das Schiff 2010 renoviert wurde, ist sie vollständig klimatisiert und ist jetzt mit Stabilisatoren zur angenehmen Reise ausgerüstet. Die einzigartige Größe von Astor bietet euch eine intime Atmosphäre, die eure Reise außergewöhnlich machen wird.

Viele schöne Orte an Bord

Die Hansa Bar ist im Außenbereich ein beliebter Treffpunkt. Foto: Transocean Kreuzfahrten
Die Hansa Bar ist im Außenbereich ein beliebter Treffpunkt. Foto: Transocean Kreuzfahrten

Neben der feinen Küche wird euch eine hochwertige Unterhaltung an Bord geboten und natürlich sind viele komfortable Lounges für euch vorhanden. Ihr werden auf den sieben Drecks insgesamt fünf Lounges finden, wie die Marco Polo Lounge. Bei der Marco Polo Lounge handelt es sich um einen wirklich eleganten Kapitänsclub, der ein perfekter Ort für Cocktails vor dem Abendessen ist und mit einem Pianisten für euch aufbietet. In der Astor Lounge wird euch tolle Unterhaltung in den Shows geboten und in der Hanse Bar auf der Sonnenterasse könnt ihr den Blick über das Meer genießen.

Der Innenpool. Foto: Transocean Kreuzfahrten
Der Innenpool. Foto: Transocean Kreuzfahrten

Zu den weiteren Annehmlichkeiten an Bord der Astor gehört die gut bestückte Livingston Bibliothek, der Nansen Card Room, eine Einkaufspassage und die Fotogalerie. Aber auch das Jade Wellnesscenter, er bietet euch Friseur-und Beauty-Behandlungen, Fitnessgeräte, Sauna und Massageeinrichtungen, hier könnt ihr es euch richtig gut gehen lassen. Es gibt natürlich auch einen Außenpool und drei Whirlpools für euch.

Auf dem Sport-Deck habt ihr die Möglichkeit Volleyball, Tennis und Tischtennis zu spielen oder eine Runde auf der Joggingstrecke zurückzulegen. Es gibt dort aber auch ein Großschachspiel für euch.

Kulinarische Köstlichkeiten

Eine der Außenkabinen mit Meerblick. Foto: Transocean Kreuzfahrten
Eine der Außenkabinen mit Meerblick. Foto: Transocean Kreuzfahrten

Im Waldorf Restaurant habt ihr die traditionelle Möglichkeit zu zwei Zeiten zu dinieren. Hier erhaltet ihr nicht nur ein komplettes englisches Frühstück, sondern genießt auch ein gemütliches Fünf-Gänge-Mittagessen und natürlich das köstliche Abendessen. Das Frühstück und Mittagessen wird in der Regel im Restaurant mit einer offenen Sitzbasis in zwei festen Zeiten serviert. Als lässige Alternative ist das Übersee-Bistro einen Besuch wert, dort erhaltet ihr jeden Tag ein Buffet zum Frühstück, Mittagessen und auch Abendessen. Hier könnt ihr ganz euch zwanglos aufhalten und mit Freunden treffen.

Eure Kabine

Es gibt sechzehn verschiedene Kabinenkategorien an Bord Astor, von Standard-Innenkabinen über Meerblick-Kabinen und Balkonkabinen bis hin zu Suiten. Eure Kabinen sind je nach Kategorie mit Flachbildschirm & Radio, Klimaanlage, Doppelbett, Duschbad, Minibar und einen flauschigen Bademantel ausgestattet.

Daten der Astor
Schiffslänge176,25 Meter
Tiefgang6,1 Meter
Schiffsbreite22,6 Meter
BRZ20704
Decks7
Bei Transocean seit2013
BordspracheEnglisch
Passagiere578
Besatzung278
Höchstgeschwindigkeit20 kn
SportangeboteFitnesscenter, Volleyball, Tennis
WellnessangeboteWellness & Spa-Bereich, Beautysalon, Massage, Sauna
Restaurants4 Restaurants
Bars und Lounges5 Bars und Lounges an Bord

Weitere Informationen

Eine Übersicht der Routen und Ziele findet ihr beim Kreuzfahrtspezialisten e-hoi.de unter TransOcean Kreuzfahrten Angebote


Anmerkung zu Schiffsvorstellungen: Ausstattungen und vieles mehr können sich ändern. Wenn ihr Fehler in unseren Schiffsvorstellungen entdeckt oder Daten nicht mehr aktuell sind, dann freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme, schreibt uns gerne über die im Impressum genannt Emailadresse an. Wir versuchen Neuigkeiten und Änderungen immer aktuell zu halten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen