Buchtipp: Historische Kreuzfahrt – Die Sehnsucht der Albatrosse

Die Sehnsucht der Albatrosse / Roman von Karin Seemayer
Die Sehnsucht der Albatrosse / Roman von Karin Seemayer

Ein historischer Roman von Karin Seemayer – Die Sehnsucht der Albatrosse

Karin Seemayers historischer Roman „Die Sehnsucht der Albatrosse“ ist im November 2018 erschienen und unser Teammitglied Brina Stein hat rezensiert. 

Im Buch erfährt der Leser, wie sich eine Seereise zu Beginn des 19. Jahrhunderts gestaltet hat. Schon in frühen Zeiten gab es einen „Kapitänstisch“, an welchem aber nicht immer eitel Sonnenschein herrschte. Auch in die mühsame und schwere Arbeit der Matrosen gewährt die Autorin Einblicke, die für diesen historischen Roman sehr sorgfältig recherchiert hat. Dementsprechend taucht man als Leser weit in die Vergangenheit der Seefahrt ab. 

Zum Buchinhalt:

Eine Kreuzfahrt unter Segeln / Foto: Karin Seemayer
Eine Kreuzfahrt unter Segeln / Foto: Karin Seemayer

Zwischen uns das Meer.

San Francisco, 1904: Sarah ist ein gefeierter Opernstar, doch als sie ihre Stimme verliert, scheint ihre Karriere beendet. Um wieder zu sich zu finden, beschließt sie nach Hawaii zu reisen. Während eines Sturms passiert das Unvorstellbare: Ihr Schiff sinkt. In letzter Sekunde gelingt Sarah die Rettung, sie wird von einem Segelschiff aufgenommen, das auf dem Weg ins Eismeer ist, um dort Robben zu jagen. Plötzlich muss sich Sarah in der rauen Männerwelt, die auf dem Schiff herrscht, behaupten. Doch als sie glaubt, ihre Rolle gefunden zu haben, stößt sie auf ein Geheimnis aus der Vergangenheit …

Eine Frau, die nur für die Musik lebt. Ein Mann, der ohne das Meer nicht leben kann. Und eine Reise, auf der beide an ihre Grenzen kommen.

Die historische Kreuzfahrt startet in San Francisco / Foto: Karin Seemayer
Die historische Kreuzfahrt startet in San Francisco / Foto: Karin Seemayer

Ein eindrucksvoller maritimer, historischer Roman

Autorin Karin Seemayer hat mich mit ihrem Setting in San Francisco um 1904 herum bereits auf den ersten Seiten gefesselt, so das ich das Buch, welches ich eigentlich im Urlaub lesen wollte, in nur wenigen Tagen davor bis zur letzten Seite las. Ihre Heldin Sarah, die es im Grunde genommen eher unfreiwillig auf einen Robbenschoner verschlägt, wächst dem Leser sofort ans Herz. Dementsprechend fiebert man stets mit ihr mit, bei allem, was sie monatelang in einer reinen Männerwelt auf dem Schiff erlebt. Mir hat es zudem sehr gut gefallen in diese interessante, historische Zeit einzutauchen und die Seefahrt von früher in Romanform kennenzulernen. Die gute Recherche bemerkt man beispielsweise in den Dialogen oder auch daran, wie Sarah fühlt und empfindet. Darüberhinaus findet der Leser ein wenig Abenteuer, aber auch Liebe und dies, ohne, dass es kitschig wirkt. Das Ende ist offen und man will unbedingt erfahren, wie es nun weiter geht, denn längst ist man selbst ein wenig in die Hauptfigur Peer verliebt :-). 

Information

Erschienen im Verlag Aufbau Taschenbuch am 9. November 2018

Preis: 16 EURO

ISBN-13: 978-3746635743

Alle Fotos wurde uns von Karin Seemayer zur Verfügung gestellt. 

Brina Stein

Brina Stein

Brina Stein - Kreuzfahrtautorin - ist seit über 16 Jahren auf den Meeren dieser Welt unterwegs. 2012 verband sie das Reisen mit dem Schreiben und ist seitdem auch als Autorin auf dem maritimem Büchermarkt zu finden. Brina lebt im Taunus, ist aber auch häufig in ihrem Heimathafen Travemünde anzutreffen, im dem sie aufgewachsen ist.
Brina Stein