Buchtipp: Ratgeber Handicapped-Reisen

handicapped
Hotel Mar y Sol Teneriffa

Handicapped unterwegs? Wir haben die Neuauflage des Ratgebers gelesen!

Handicapped-Reisen
Handicapped-Reisen der Ratgeber

Wenn Rollstuhlfahrer ihren Urlaub planen, sind sie vor allem auf barrierefreie Unterkünfte angewiesen. Welches Hotel verfügt über einen stufenlosen Zugang, wie breit sind die Türen des Aufzugs und des Zimmers, ist der Duschbereich problemlos mit dem Rollstuhl befahrbar, gibt es Haltegriffe neben dem WC?

Wenn diese Informationen fehlen oder ungenau sind, erleben Urlauber, die auf den Rollstuhl angewiesen sind, ein Fiasko. 

Handicapped-Reisen: Zum Buchinhalt

Behinderten- und Seniorengerechte Hotels und Unterkünfte werden detailliert in Wort und Schrift nebst Bildmaterial vorgestellt. Hier werden ausschließlich Unterkünfte präsentiert, welche zu den Bedürfnissen von Rollstuhlfahrern, Menschen mit anderen Behinderungen oder Mobilitätseinschränkungen passen. Handicapped-Reisen ist seit über 30 Jahren das einzige gedruckte Werk, in dem sich Menschen mit Behinderung eigenständig über Unterkünfte informieren können.

Handicapped-Reisen
Hotel Alpin in Österreich

Handicapped-Reisen: Rezension

Der aktuelle Ratgeber „Handicapped-Reisen“ beschreibt auf 388 Seiten die besten Urlaubsdomizile, die die Bezeichnung „rollstuhlgerecht“ tatsächlich verdienen. Von annähernd 300 rollstuhlgerechten Betrieben (ca. 270 in Deutschland, ca. 30 im Ausland) werden präzise alle Maße und Details genannt, die für behinderte Menschen wichtig sind. Der Ratgeber beschreibt außerdem, welche Anbieter über höhenverstellbare Betten, Notrufsysteme, spezielle Behindertenhilfsmittel oder über einen hauseigenen Pflegedienst verfügen. Passende Urlaubsangebote gibt es für fitte Rollstuhlfahrer ebenso wie für schwerstbehinderte Menschen mit Pflegebedarf.

Karten Handicappes
Übersichtliche Kartenausschnitte

„Handicapped-Reisen“ enthält auch Informationen über die Umgebung der rollstuhlgerechten Unterkünfte, dementsprechend zum Beispiel über barrierefreie Ausflugsmöglichkeiten, Restaurants, Schwimmbäder und mit dem Rollstuhl zugängliche Strände. Besonders gut gefällt uns die Aufteilung nach Bundesländern und die schön illustrierten geographischen Karten mit den eingezeichneten Orten. Die Quartiere reichen dabei jedoch von einem einfachen Bauernhof bis hin zum 5-Sterne-Hotel. In einem zusätzlichen Kapitel werden Reiseveranstalter vorgestellt. Diese haben sich auf die Organisation und Vermittlung von Reisen mit behinderten Menschen spezialisiert. Neben interessanten Aufenthalten an Land, sind durchaus auch Reisen auf dem Wasser verzeichnet. Spannende Ziele im Ausland sind ebenfalls im Ratgeber abschließend auch enthalten. 

Unser Fazit

Ratgeber
Handicapped-Reisen

Handicapped-Reisen ist ein absolut empfehlenswerter Ratgeber für Menschen, die körperlich beeinträchtigt sind, die Lust am Reisen dadurch aber nicht verloren haben. Wir verteilen eine 5-Sterne-Bewertung für das Werk. 

Information 

Handicapped-Reisen

Verlag Escales
30. Auflage, Ausgabe 2019, 360 Seiten, 900 Fotos
ISBN: 978-3- 9819045-1- 2

Der Ratgeber kann hier bestellt werden. 

Begleitend zum Ratgeber erscheint 4 X im Jahr das Magazin „Rollstuhl-Kurier„. Dies kann beim Verlag als Abo für 28 EURO Jahresgebühr bestellt werden: info@escales-verlag.de !

Der Escales-Verlag ist auch immer auf der IRMA vertreten. Die IRMA ist eine Messe für Menschen mit Behinderung, Rollstuhlfahrer, Senioren, Pflegebedürftige und deren Angehörige. Vom 14. bis 16. Juni 2019 findet die nächste IRMA in Bremen in den Hallen 6 und 7 des Messe- und Congress-Centrums Bremen statt.

Alle Fotos wurden uns vom Verlag Escales für diesen Blogbeitrag zur Verfügung gestellt. 

Vielleicht auch interessant?

Barrierefreie Landausflüge bei Costa Kreuzfahrten

Brina Stein
Folge mir

Brina Stein

Brina Stein - Kreuzfahrtautorin - ist seit über 17 Jahren auf den Meeren dieser Welt unterwegs. 2012 verband sie das Reisen mit dem Schreiben und ist seitdem auch als Autorin auf dem maritimem Büchermarkt zu finden. Brina lebt im Taunus, ist aber auch häufig in ihrem Heimathafen Travemünde anzutreffen, im dem sie aufgewachsen ist.
Brina Stein
Folge mir

1 Kommentar zu Buchtipp: Ratgeber Handicapped-Reisen

  1. Hallo!
    Ich möchte mit meinem Elektrorollstuhl nach New York! Haben Sie Tipps für mich? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!
    Mit freundlichen Grüßen,
    Magda Franzke

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*