Festnahme durch die Bundespolizei auf der Mein Schiff 5 in Kiel

Die Mein Schiff 5 in Kiel. (Symbolbild) Foto: lenthe/touristik-foto.de

Ein Mitglied der Crew hatte mehrfach gegen Bewährungsauflagen verstoßen und wurde am Donnerstag zunächst verhaftet. Im Hafen klickten die Handschellen.

(pm) Am vergangenen Donnerstagvormittag warteten Beamte der Bundespolizei bei Einlaufen der Mein Schiffe 5 in Kiel bereits auf ein Crewmitglied. Der 28-jährige hatte in Bayern wegen Betruges vor Gericht gestanden und war zu einer Bewährungsstrafe von 1 Jahr und 3 Monaten verurteilt worden. Da der Mann wiederholt „gröblich und beharrlich“ gegen Bewährungsauflagen verstoßen hatte, wurde ein Haftbefehl zur „Sicherungshaft“ ausgestellt. Nun war guter Rat teuer. Der 28-jährige wurde in Kiel dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. Die Richterin telefonierte mehrfach mit dem Bayrischen Gericht, dass den Haftbefehl ausgestellt hatte, der 28-jährige erhielt die Möglichkeit, sich telefonisch zu äußern. So konnte erreicht werden, dass der Sicherungshaftbefehl in einen Vollstreckungshaftbefehl umgewandelt wurde. Die zu zahlende Summe wurde auf 1040 Euro festgelegt, sofort zahlbar. Nachdem der junge Mann den Betrag bei der Bundespolizei am Ostseekai bezahlt hatte, konnten die Beamten vorerst „Entwarnung“ geben und er konnte nach intensiven Gesprächen mit seinem Arbeitgeber erst einmal seinen Job behalten. Hoffentlich sind ihm diese 7 Stunden, in denen er sicherlich den einen oder anderen Schweißtropfen verloren hat, eine Lehre.

Nicole Deutzmann-Asmussen

Nicole Deutzmann-Asmussen

Nicole wurde 1982 in Köln geboren, bedingt durch das Reisebüro der Eltern war der Berufswunsch schon früh klar. Nach der Schule hat sie eine Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau bei einem Reiseveranstalter in Köln absolviert. Während der Ausbildung lernte sie ihren Mann Oliver kennen, zusammen haben Sie das Reisebüro der Eltern übernommen und führen dieses seit 2012 in Ottenbüttel bei Itzehoe eigenständig als Kreuzfahrten & Mehr, mit großer Leidenschaft für Kreuzfahrten.
Nicole Deutzmann-Asmussen

Letzte Artikel von Nicole Deutzmann-Asmussen (Alle anzeigen)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen