MS Hanseatic ist jetzt RCGS Resolute

Die MS Resolute noch unter Namen MS Hanseatic im Hamburger Hafen. Foto: bergeest
Die MS Resolute noch unter Namen MS Hanseatic im Hamburger Hafen. Foto: bergeest

Auf zu neuen Abenteuern

Die MS Hanseatic von Hapag Lloyd Cruises hat die Flotte verlassen und fährt jetzt unter dem Namen MS Resolute  für den Expeditionsspezialisten One Ocean Expeditions.

Eine bewegte Geschichte hat die MS Hanseatic bereits hinter sich, zunächst wurde sie unter dem Namen Society Explorer für die Discoverer-Reederei in Bremen als Baunummer 306 auf der finnischen Werft Finnyards in Rauma am 3. September 1990 auf Kiel gelegt. Der Stapellauf fand bereits am 5. Januar 1991 statt und im Juni 1991 wurde das Schiff fertiggestellt.

Die Reederei konnte den Neubau wegen finanzieller Probleme jedoch nicht übernehmen und so wurde das Schiff im Juni 1991 an Society Adventurer Shipping ausgeliefert. as Schiff, das nie unter seinem ursprünglichen Namen unterwegs war, wurde am 23. März 1993 in Hanseatic umbenannt und von der damaligen Tagesschau-Sprecherin und Moderatorin Dagmar Berghoff getauft. Anschließend wurde die Hanseatic vom Veranstalter Hanseatic Tours übernommen.

Jungfernfahrt 1993 und Übernahme von Hapag Lloyd Cruises

Am 27. März 1993 lief die Hanseatic zur Jungfernfahrt aus, die von Hamburg nach Sevilla führte. Als Hanseatic Tours im Jahr 1996 von Hapag-Lloyd übernommen wurde, blieben auf Wunsch des Eigners Schiffsname und vorerst auch die Schornsteinbemalung erhalten, diese wurde jedoch später geändert.

Die Hanseatic wird bis heute weltweit für Expeditionskreuzfahrten eingesetzt und dank der geringen Größe können auch Flüsse wie der Amazonas befahren werden. Am 27. August 2014 befuhr die Hanseatic unter Kapitän Thilo Natke auf der Nordostpassage fast bis zum Nordpol vor. Im September 2016 durchfuhr das Schiff die Nordostpassage zum zweiten Mal.

Der Charter zwischen dem Eigner und Hapag Lloyd Kreuzfahrten endete Ende September 2018 und die letzte Kreuzfahrt wurde am 30. September 2018 in Hamburg beendet.

Künftig unter portugiesischer Flagge

Anfang Oktober 2018 wurde das Schiff in Hamburg an den kanadischen Anbieter One Ocean Expeditions übergeben und in RCGS Resolute umbenannt. Sie kam unter portugiesischer Flagge in Fahrt und anschließend wurde sie bei der Hamburger Werft Blohm und Voss umgebaut.

Norman Bergeest

Norman wurde 1983 in Hamburg geboren. Nach seinem Studium der Erziehungswissenschaften, ev. Theologie und Geschichte in Hamburg war er im Sozialmanagement tätig. Neben seinem Studium hat er als freiberuflicher Fotojournalist ein starkes Interesse an der Kreuzfahrt entwickelt.