MSC Kreuzfahrten auf den Hamburger Cruise Days

Die MSC Preziosa nimmt an der großen Parade der Hamburger Cruise Days teil. Foto: MSC Kreuzfahrten
Die MSC Preziosa nimmt an der großen Parade der Hamburger Cruise Days teil. Foto: MSC Kreuzfahrten

Zu Wasser, an Land und in der Luft

Wenn am 08. – 10. September die Hamburger Cruise Days starten darf auch MSC Kreuzfahrten nicht fehlen. Auf einer großen Eventfläche an den Landungsbrücken finden Kreuzfahrrer die MSC Fernwehinsel mit dem MSC Fesselballon.

Fast 30 Meter geht es im Fesselballon in die Höhe. Hier wird der wohl schönste Ausblick über die Cruise Days zu finden sein. Mit einer Spende für die UNICEF-Aktion „Kindheit braucht Frieden“ erhalten die Besucher ein Ticket für eine 15-minütige Fahrt im Fesselballon. Die UNICEF-Kampagne engagiert sich für den Schutz von Kindern in Krisengebieten und sorgt mithilfe der Spenden für bessere Bildungs- und Betreuungsangebote sowie Integrationsmaßnahmen für Flüchtlingskinder. 

Karibisches Flair auf dem Hamburger Boden

Auf der Fernwehinsel weht karibisches Flair mit professionellen Tänzern und kubanischer Musik. Eine Hommage an das Kubaprogramm der Schweizer Reederei. Für die Kinder steht hier Kinderschminken, Schiffchen basteln und Sandbilder malen auf dem Programm. Die Eltern können in der Zeit der Musik lauschen und gemütlich im Liegestuhl oder Strandkorb relaxen.

Zur großen Schiffsparade am Samstag ist MSC natürlich auch dabei. Um 21.15 Uhr startet das große Event direkt im Herzen Hamburgs. Die MSC Preziosa wird als letztes Schiff der Parade um 21:40 die Landungsbrücken passieren. Natürlich von einem Feuerwerk begleitet.

Die Parade ist für die Gäste an Bord der MSC Preziosa etwas ganz besonders, denn das Schiff nimmt hier noch vor dem Anlegen in Hamburg teil. Das Schiff beendet am Samstag wieder eine ihrer regelmäßigen Kreuzfahrten ab Hamburg und legt am Sonntag wieder ab.

Und wer MSC kennt: MSC plant eine Überraschung an Bord des Schiffes für die Besucher in Hamburg, also Ohren lauschen auf der Parade, es kommt etwas auf uns zu.

Oliver Asmussen
Letzte Artikel von Oliver Asmussen (Alle anzeigen)
Online Shopping in BangladeshCheap Hotels in Bangladesh