Neues Kreuzfahrtschiff für Disney Cruise Line angekündigt

Disney Cruise Line verkündet den dritten Neubau. Foto. Disney Cruise Line
Disney Cruise Line verkündet den dritten Neubau. Foto. Disney Cruise Line

Dritter Neubau bis 2023

Bereits im vergangenen Jahr kündigte Disney Cruise Line zwei neue Schiffe an, die auf der Meyer Werft in Papenburg gebaut werden sollen. Geplante Fertigstellung ist nach bisherigen Planungen 2021 und 2023. Nun wurde ein weiteres Schiff für 2022 angekündigt.

Mit en drei Neubauten verfügt Disney Cruise Line ab 2023 über sieben eigene Kreuzfahrtschiffe. Bisher setzt der Familienkreuzfahrtspezialist vor allem in Europa, Nordamerika und der Karibik seine Schiffe ein und könnte dann in weitere Zielgebiete expandieren. Die Flotte wird dann innerhalb von drei Jahren fast verdoppelt und soll einige neue Innovationen erhalten.

Über die Namen der drei neuen Schiffe ist bisher noch nichts bekannt, wie auch zum genauen Aussehen der Schiffe. Disney Cruise Line teilt aber mit, dass alle drei Schiffe mit der umweltfreundlichen LNG-Technologie betrieben werden sollen und ungefähr 135.000 BRZ fassen sollen. Etwa 1.250 Kabinen werden sich auf den Schiffen befinden und damit werden die Schiffe etwas größer als die Disney Dream und Disney Fantasy werden.

Fast 20 Jahre Kreuzfahrttradition

Bereits seit 1998 bietet Disney Cruise Line Kreuzfahrten an und hat in den letzten 19 Jahren vier Kreuzfahrtschiffe in den Dienst gestellt, die sich mit ihrer thematischen Ausrichtung auf Disney Geschichten großer Beliebtheit erfreuen. Mit der Einführung der Disney Dream und Disney Fantasy 2011 und 2012 kam es auch zu einer echten Premiere, die erste Achterbahn auf dem Meer und die virtuellen Bullaugen in den Innenkabinen stellten beliebte Neuerungen dar.

Auch bei den Neubauten können sich die Gäste jetzt schon auf neue Innovationen freuen, denn Disney war bisher immer für eine Überraschung gut. Sicher ist auf jeden Fall, dass überall auf den Schiffen die Welt von Disney entdeckt werden kann.

Norman Bergeest

Norman wurde 1983 in Hamburg geboren. Nach seinem Studium der Erziehungswissenschaften, ev. Theologie und Geschichte in Hamburg war er im Sozialmanagement tätig. Neben seinem Studium hat er als freiberuflicher Fotojournalist ein starkes Interesse an der Kreuzfahrt entwickelt.