nicko cruises kehrt nach Ägypten zurück

Die MS Minerva fährtin Ägypten. Foto: nicko cruises
Die MS Minerva fährtin Ägypten. Foto: nicko cruises

Kairo, Nil und Nassersee

Im kommenden Jahr nimmt nicko cruises wieder die beliebte Flussreisedestination Ägypten in ihr Programm mit zwei Flusskreuzfahrtschiffen auf.

Mit gleich zwei Schiffen können Gäste des Flussspezialisten nicko cruises im kommenden Jahr Ägypten entdecken. Mit den beiden 5-Sterne-Schiffen MS Steigenberger Omar El Khayam und MS Steigenberger Minerva lassen sich einige der größten Kulturschätze der Menschheit bequem und komfortabel vom Fluss aus erkunden.

Insgesamt werden 13 Termine zwischen Januar und Dezember für eine zehntägige Entdeckungsreise angeboten. Sie führt zunächst in die Metropole Kairo und beinhaltet viele Sehenswürdigkeiten, anschließend geht es auf das Schiff. Die MS Omar El Khayam kreuzt auf dem Nassersee nach Assuan und die MS Minerva fährt auf dem Nil flussabwärts Richtung Luxor, vorbei am eindrucksvollen Doppeltempel von Kom Ombo.

„Mit der erneuten Aufnahme in unser Portfolio reagieren wir auf die wieder aufkeimende Nachfrage unserer Kunden nach Ägypten, auch wenn diese aktuell noch ein zartes Pflänzchen ist. Aber für 2018 glauben wir an das Comeback des Landes, das nach wie vor ein Sehnsuchtsziel für Kulturreisende darstellt. Unsere einzigartige Kombination aus Pyramiden, Nil und Nassersee ist genau das richtige Produkt für diese Gäste“, erklärt Guido Laukamp, Geschäftsführer von nicko cruises, diesen Schritt.

Die MS Omar El Khayam. Foto: nicko cruises
Die MS Omar El Khayam. Foto: nicko cruises

Das bieten die Schiffe

Das 5-Sterne-Schiff der Steigenberger-Gruppe MS Omar El Khayam bietet Platz für 160 Passagiere. Alle Kabinen sind circa 24 Quadratmeter groß und verfügen über einen Privatbalkon. An Bord sorgen der Wellnessbereich, das Billardzimmer und die Bibliothek für Abwechslung.

Die Kabinen des 5-Sterne Kreuzers MS Minerva sind mit 19 Quadratmetern ebenfalls geräumig und haben alle einen französischen Balkon. An Deck der beiden Steigenberger Schiffe können die Gäste die Seele baumeln lassen und sich am Pool erfrischen, während die traumhafte Landschaft wie eine Filmkulisse vorübergleitet.

Norman Bergeest

Norman wurde 1983 in Hamburg geboren. Nach seinem Studium der Erziehungswissenschaften, ev. Theologie und Geschichte in Hamburg war er im Sozialmanagement tätig. Neben seinem Studium hat er als freiberuflicher Fotojournalist ein starkes Interesse an der Kreuzfahrt entwickelt.