Neuer Katalog „Seereisen 2020“ von Phoenix Reisen

MS Artania Cruise Center Altona 28.11.2017. / Foto: Oliver Asmussen/oceanliner-pictures.com
MS Artania Cruise Center Altona 28.11.2017. / Foto: Oliver Asmussen/oceanliner-pictures.com

Seereisen Katalog von Phoenix Reisen ab sofort erhältlich

252 Seiten stark ist der neue Katalog „Seereisen 2020“ des Bonner Kreuzfahrtspezialisten Phoenix Reisen, der ab heute in allen guten Reisebüros erhältlich ist.

Den kreuzfahrtbegeisterten Leser erwartet neben einem neuen Layout, das den Fokus noch mehr auf die außergewöhnliche Routenvielfalt legt, auch die Neuheit, das erstmalig fünf Hochseeschiffe gemeinsam präsentiert werden. Das Flaggschiff MS Amadea, die 2019 neu hinzukommende MS Amera, MS Artania, MS Albatros und MS Deutschland finden in der neuesten Ausgabe des Phoenix-Seereisen-Kataloges Platz.

MS Amera zum ersten mal im Katalog

2019 wird MS Prinsendam, dann unter dem Namen MS Amera, für Phoenix Reisen in See stechen. Die Übernahme des schönen Schiffes mit Platz für ca. 800 Passagiere erfolgt im Juli, so dass nach einer mehrwöchigen Werftzeit der Neuzugang noch im August 2019 auf Reisen gehen kann.

Der Hochseekreuzer, 1988 als Royal Viking Sun erstmalig in See gestochen, passt mit klassischem Promenadendeck, großzügigen Außen- und Innenbereichen sowie vielen Balkonkabinen perfekt in die Phoenix Reisen Flotte.

Benjamin Krumpen, Geschäftsführer von Phoenix Reisen, freut sich sehr über den Vertragsabschluss: „Wir schwärmen schon eine Weile für die Prinsendam und sind sehr froh, dass wir dieses wunderbare Schiff zukünftig im typischen Phoenix-Design auf dem deutschsprachigen Markt präsentieren können.“

Neue Ziele

Klassische und weniger oft angefahrene Ziele werden durch Destinationen ergänzt, die Phoenix Reisen Schiffe vormals noch nicht angefahren haben. Hierzu gehören u.a. Balneariu Camboriú (Brasilien), Kastelorizo (Griechenland), Noworossijsk (Russland), Ortona (Italien), Paramaribo (Surinam) und Sokcho (Südkorea).

Natürlich können alle Gäste sich auf die typische Phoenix-Atmosphäre, besten Service und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis verlassen und dies immer zum konstanten Katalogpreis. Eine frühe Buchungsentscheidung geht einher mit dem attraktiven Frühbucherrabatt in Höhe von drei Prozent auf den Passagepreis, der für Sommerreisen der Saison 2020 bis zum Buchungsdatum 30.04.2019 und für Kreuzfahrten der Wintersaison 2020/2021 bis 31.07.2019 gilt.

Verrückt nach Mee(h)r?

Wenn es ab Mitte November 2018 endlich wieder weiter geht mit Verrückt nach Meer und die Folgen von Staffel 8 ausgestrahlt werden, weht ein frischer Wind an Bord der „Grand Lady“ und über die Bildschirme. Ein neuer Kapitän übernimmt nämlich die Urlaubsvertretung ab Hongkong für Morten Hansen und bricht mit den Passagieren, der Crew und natürlich den Fernsehzuschauern zu neuen und großartigen Traumzielen in Afrika, Asien, Australien, Mittel- und Nordamerika und Europa auf. Polareisfischen am Nordkap steht dieses Mal genauso auf dem Programm wie ein Abstecher nach Sri Lanka in die beeindruckende Hauptstadt Colombo, exotische Begegnungen mit den Ureinwohnern von Papua-Neuguinea oder Schildkröten-Streicheln auf den Bahamas. Es erwarten Sie viele neue und spannende Geschichten, wenn die Kreuzfahrtschiffe Grand Lady und Weiße Lady von Phoenix Reisen in dieser 8. Staffel insgesamt 33.000 Seemeilen hinter sich bringen. Prominente Gäste an Bord von Verrückt nach Meer sind dieses Mal Sänger und Entertainer Marc Marshall, der Newcomer Jonathan Zelter, Sängerin und Musikproduzentin Julia Neigel und das fünfköpfige bayrische A-cappella-Ensemble Viva Voce.

Die Kataloge Flusskreuzfahrten 2019 und Orient 2019 sind bereits erschienen…

 


Werbung:

 

Alle Routen & Preise zu allen RKreuzfahrten von Phoenix Reisen finden Sie hier!

Nicole Deutzmann-Asmussen

Nicole Deutzmann-Asmussen

Nicole wurde 1982 in Köln geboren, bedingt durch das Reisebüro der Eltern war der Berufswunsch schon früh klar. Nach der Schule hat sie eine Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau bei einem Reiseveranstalter in Köln absolviert. Während der Ausbildung lernte sie ihren Mann Oliver kennen, zusammen haben Sie das Reisebüro der Eltern übernommen und führen dieses seit 2012 in Ottenbüttel bei Itzehoe eigenständig als Kreuzfahrten & Mehr, mit großer Leidenschaft für Kreuzfahrten.
Nicole Deutzmann-Asmussen