Adults only, Schiffe nur für Erwachsene

Mit P&O Cruises neue Ziele entdecken. Foto: P&O Cruises
Mit P&O Cruises neue Ziele entdecken. Foto: P&O Cruises

Seereisen mit und ohne Kinder, P&O Cruises bietet neben Familien-Kreuzfahrten auch Adults-only-Cruises

In der Hotellerie gibt es sie immer häufiger, die „Adults only“-Anlagen, in denen gestresste Erwachsene den Akku aufladen können, ohne vom turbulenten Nachwuchs anderer Gäste gestört zu werden. P&O Cruises bietet diese Form des generationsspezifischen Urlaubs schon länger. Allerdings nicht flottenweit.

Mit der Oriana sowie der Arcadia sind aber immerhin zwei der insgesamt acht Schiffe der britischen Reederei exklusiv Urlaubern ab 18 Jahren vorbehalten. Wer auf Kinderlachen verzichten kann und will, findet also ein durchaus umfangreiches Seereisenangebot. Auf der restlichen Flotte von P&O sind Kinder und Familien gern gesehene Gäste mit Kidsclub und allem was dazu gehört.

Beispielsweise in Form der 17tägigen Kanaren-Kreuzfahrt an Bord der Oriana (1.818 Passagiere) im kommenden Frühjahr (22.3. bis 7.4.). Die Route führt ab/bis Southampton und beinhaltet Aufenthalte u.a. auf Madeira, La Palma, Teneriffa, La Gomera und Lanzarote.

Im Mittelmeer unterwegs ist dagegen die Arcadia (2.094 Passagiere). Sie steuert zwischen dem 19. August und dem 2. September 2019 ebenfalls ab/bis Southampton Stationen wie Cadiz, Valencia oder Marseille an.

Virgin Cruises

Weitere Redereien mit Adults only Schiffen sind unter anderem Virgin Cruises, die ab 2020 fahren werden. der britische Millionär Richard Branson hatte die Idee luxoriöse Kreuzfahrtschiffe nur für Erwachsene zu konzipieren, damit Sie sich ganz auf Erholung und Partnerschaft konzentrieren können.

 

Luxus mit und ohne Kindern

Auf vielen anderen Luxus-Schiffen wie denen von Hapag-Lloyd Cruises, Silversea Cruises, Seabourn Cruise Line, Seadream Yacht Club, Regent Seven Seas Cruises, Oceania Cruises, Windstar Cruises, Azamara Club Cruises und Hapag-Lloyd Kreuzfahrten  gibt es zwar kein generelles Kinderverbot, allerdings gibt es Bord kaum Angebote für Kinder  und Jugendliche, was dazu führt, das nur sehr wenige Familien mit Kindern mit diesen Schiffen reisen. Allerdings ist das Betreeungsangebot an Bord der Europa 2 so gut, das Kinder keine Zeit haben, die Erwachsenen zu stören.

 

Adults only auf Familienschiffen

Selbst auf großen Kreuzfahrtschiffen gibt es Adults only Bereiche für Ruheliebende. Sogar bei Disney Cruise Line gibt es einen „Quiet Cove Pool“, wo Kinder keinen Zutritt haben sowie einige Bars und Spezialitätenrestaurants. Bei Princess Cruisesgibt es im sogenannten „Santury“-Bereich keinen Zutritt für Kinder. Und bei Reedereien wie beispielweise Royal Caribbean, Costa und MSC sind einzelne Bereiche oder Pools für Erwachsene reserviert.

 

Mit 40 Jahren zu jung

Wem das alles noch nicht genug ist, der sollte mit Saga Cruises reisen, vorrausgesetzt man ist selbst über 50 Jahre alt. Beide aktuellen Schiffe der britischen Reederei nehmen nur Gäste mit die mindestens 40 Jahre alt sind und in Begleitung eines 50 jährigen reisen.

 

Hanseatic Spirit von Hapag Lloyd Kreuzfahrten wird ebenfalls Adults only Schiff….

 

Urlaub mit P&O buchen Sie hier…

Nicole Deutzmann-Asmussen

Nicole wurde 1982 in Köln geboren, bedingt durch das Reisebüro der Eltern war der Berufswunsch schon früh klar. Nach der Schule hat sie eine Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau bei einem Reiseveranstalter in Köln absolviert. Während der Ausbildung lernte sie ihren Mann Oliver kennen, zusammen haben Sie das Reisebüro der Eltern übernommen und führen dieses seit 2012 in Ottenbüttel bei Itzehoe eigenständig als Kreuzfahrten & Mehr, mit großer Leidenschaft für Kreuzfahrten.
Nicole Deutzmann-Asmussen

Letzte Artikel von Nicole Deutzmann-Asmussen (Alle anzeigen)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*