Buchtipp: Auf die Soßen fertig los – „Kinderleichte Soßen“ von Alfred Szinowatz

Kinderleichte Soßen – Kochen auf eigene Gefahr

„Kochen auf eigene Gefahr“ – verspricht Alfred Szinowatz – Buchautor und u. a ehemaliger Küchendirektor der MS Deutschland (bekannt als das TRAUMSCHIFF in der gleichnamigen ZDF-Fernsehserie) unter Peter Deilmann in seinem ersten Kochbuch, dass 2017 im Novum Verlag erschien. Für das Buch hat er sich für das brisante Thema „Soßen“ entschieden.

Kinderleichte Soßen – Wie gelingen sie?

Wie gelingt eine gute Soße mit nur wenigen Zutaten und in kleinen Mengen? Auf insgesamt 222 Seiten stellt Szinowatz Rezepte für Soßen zu Vor-, Haupt- und Nachspeisen vor, die alle bebildert sind. On top gibt es noch Rezepte für Chutneys und Konfitüren. Im Anhang findet der Leser eine Auflistung der gängigsten Gewürze und Zutaten, die sich in den Rezepten befinden, immer illustriert mit einem Foto, dass vom Autor selbst stammt. Auch das Anschlusskapitel mit Auskunft über die Lagerung der fertiggestellten Soßen geht weit über ein normales Kochbuch hinaus. Die Kalorientabelle in alphabetischer Reihenfolge klärt sachlich über die kleinen und großen Sünden auf und wird durch eine Auflistung des täglichen Energiebedarfs für Frauen und Männer bereichert.

Cruisestart hat den Autor an Bord eines Kreuzfahrtschiffes persönlich getroffen. Seit Oktober 2015 hat er sein eigenes Unternehmen – alsino – Cruise Ship Consulting – und arbeitet als selbständiger kulinarischer Berater für Kreuzfahrt- und Frachtschiffe, Fähren, Restaurants und Hotels. Für private Feiern ist er auch als Gastkoch im Einsatz und gibt zudem private Kochkurse. Der charmante Österreicher, der 1961 in Wien geboren wurde, beeindruckte durch seine Kompetenz, Lockerheit und Fachkenntnis.

 

 

 

Eins seiner Rezepte zum Nachkochen verrät er uns heute:

Pfeffersauce mit Portweinbutter:

Zu Fisch, Fleisch, Gemüse, Grill- und Nudelgerichten, speziell zu Pfeffersteak.

Die Sauce in einem robusten Topf mit 10 cm Höhe und 20 cm Durchmesser zubereiten.

Für ¼ Liter, 780 Kilokalorien

Zubereitungszeit der Pfeffersauce 15 Minuten

Zutaten

1 gehäufter El. (20 g) Butter

½ El. (5 g) Kristallzucker

1 gestrichener El. (2,5 g) geschroteter schwarzer Pfeffer

¼ Liter braune Sauce

2 El. (20 g) Cognac oder Weinbrand

Salz, Pfeffer

1 gehäufter El. (20 g) kalte oder streichfähige Butter

Zubereitung 

1 El. Butter, Zucker und Pfeffer in den Topf geben und bei guter Hitze unter ständigem Rühren schmelzen lassen und leicht bräunen. Die braune Sauce und den Cognac dazugeben, gut verrühren und bei schwacher Hitze unter öfterem Rühren ab dem Aufkochen 2 Minuten schwach kochen. Vorsichtig nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen und noch 5 Minuten am Herdrand rasten lassen. Die Butter mit einem Esslöffel zügig einrühren und nicht mehr aufkochen.

Portweinbutter

Für 1/8 Liter, 1.021 Kilokalorien

Zubereitungszeit 15 Minuten

In einem 1 Liter fassenden Topf mit etwa 20 cm Durchmesser 1 gehäuften El. (20 g) Kristallzucker leicht karamellisieren, mit 5 El. (50 g) Portwein und ⅛ Liter (12 El.) Rotwein ablöschen und innerhalb von 10 Minuten langsam auf die Hälfte reduzieren. Vom Herd nehmen und 1 gehäuften El. (20 g) streichfähige Butter zügig einschwenken. Man kann die Menge Portwein auch durch Rotwein ersetzen.

Diese Reduktion wird sehr kräftig und es empfiehlt sich, sehr wenig davon zu verwenden. Man serviert zum Beispiel ein Steak mit der Pfeffersauce und gibt etwa 1 Esslöffel der Portweinbutter auf den zu servierenden Teller. Beide Geschmacksrichtungen zusammen harmonieren hervorragend. Die Portweinbutter kann bis zu einer Woche im Kühlschrank und bis zu drei Monaten im Tiefkühler aufbewahrt werden.

Das Buch kostet 28,10 EURO (Kindle 17,99 EURO). Das Team von Cruisestart wünscht dem Koch und Autor Alfred Szinowatz weiterhin viel Erfolg!

Alle Fotos wurden uns von Anfred Szinowatz zur Verfügung gestellt. 

 

Brina Stein

Brina Stein

Brina Stein - Kreuzfahrtautorin - ist seit über 16 Jahren auf den Meeren dieser Welt unterwegs. 2012 verband sie das Reisen mit dem Schreiben und ist seitdem auch als Autorin auf dem maritimem Büchermarkt zu finden. Brina lebt im Taunus, ist aber auch häufig in ihrem Heimathafen Travemünde anzutreffen, im dem sie aufgewachsen ist.
Brina Stein