Neuerungen an Bord der Allure of the Seas

Symphony of the Seas mit Vesuv Vulkan im Hintergrund. / Foto: Oliver Asmussen/oceanliner-pictures.com
Beispielbild: Symphony of the Seas mit Vesuv Vulkan im Hintergrund. / Foto: Oliver Asmussen/oceanliner-pictures.com

Allure of the Seas mit vielen Neuerungen

Reisende können Europas schönste Reiseziele bald aus einer neuen Perspektive an Bord der erweiterten Allure of the Seas erleben.Viele Neuerungen an Bord der Allure of the Seas, vor der Sommersaison 2020.  Ab dem 10. Mai 2020 bricht das modernisierte Royal Caribbean Schiff von seinem Heimathafen Barcelona, Spanien, zu siebentägigen Kreuzfahrtrouten im westlichen Mittelmeer auf. Im Rahmen des 2018 gestarteten „Royal Amplified“-Modernisierungsprogramms sticht die Allure of the Seas als viertes Schiff nach einer Überholung wieder in See. Die Passagiere können sich an Bord des für 165 Millionen US-Dollar renovierten Kreuzfahrtschiffes über neue Entdeckungen freuen.

Splashaway Bay pool am Abend Symphony of the Seas. / Foto: Oliver Asmussen/oceanliner-pictures.com
Beispiel: Splashaway Bay pool am Abend Symphony of the Seas. / Foto: Oliver Asmussen/oceanliner-pictures.com

Neuerungen an Bord der Allure für die ganze Familie

  • Rutschvergnügen mit der zehn Stockwerke hohenTrockenrutsche Ultimate Abyss.
  • Adrenalin-Kicks mit den Wasserrutschen The Perfect Storm, Typhoon, Cyclone und Supercell.
  • Der beliebte Wasserpark Splashaway Bay mit drei Wasserrutschen, Springbrunnen, Wasserkanonen und einem Planschbecken.
  • Ein neu gestaltetes Pooldeck, erweitert um zwei The Lime & Coconut Bars, einer größeren Auswahl an Sitzmöglichkeiten sowie cabanaartigen „Casitas“, Daybeds, Hängematten und Schaukelsitzen, die für Erholung sorgen. Darüber hinaus gibt es neue Whirlpools auf dem Oberdeck und ein Solarium nur für Erwachsene.
  • Der Adventure Ocean ist wie ein großer Abenteuerspielplatz für jüngere Kinder. Kletterspaß bietet der Play Place, Kunst-, Wissenschafts- und Technikspaß gibt es im Workshop, interaktive Spielmöglichkeiten sind in der Arena zu finden und der sprichwörtliche Hangout lädt zum Entspannen ein. AO Babies ist für Babys und Kleinkinder konzipiert worden und AO Junior speziell für Drei- bis Fünfjährige.
  • Die Teenager-Räume wurden mit neuen Gestaltungsspielräumen versehen wie einem geheimen Eingang, der in eine Lounge mit Spielkonsolen, Musik, Filmen und einem neuen Außendeck führt.
  • Beim Royal Escape Room – Apollo 18 sind Gäste aufgefordert, das Raumschiff Apollo 18 zum Mond zu bringen, nachdem sie mehrere Rätsel innerhalb einer vorgegebenen Zeit erfolgreich gelöst haben.

Erweiterte kulinarische Erlebniswelten

Giovannis Italian Kitchen & Wine Bar bietet Liebhabern der italienischen Cuisine eine vielfältige Auswahl an Gerichten wie beispielsweise Pizzaspezialitäten aus dem Holzofen sowie eine große Auswahl an Weinen und Limoncelli. Portside BBQ serviert ein von den Grillstilen aus den USA inspiriertes Menü mit Brisket, Pulled Pork, Hühnchen, Maisbrot, Mac&Cheese und vieles mehr.

Hotspots am Abend

In der Music Hall klingt der Abend bei Live-Musik von erstklassigen Coverbands und einem leckeren Cocktail aus. In der Karaoke-Bar Spotlight Karaoke können vom Anfänger bis zum Profi alle Gäste ihre Lieblingssongs selbst performen.

Allure of the Seas im Mittelmeer 2020

Ab Mai 2020 wird die Allure of the Seas für siebentägige Kreuzfahrten auf dem westlichen Mittelmeer von Barcelona aus starten und beliebte Reiseziele wie Palma de Mallorca, Spanien; Provence (Marseille), Frankreich; Florenz / Pisa (La Spezia), Rom (Civitavecchia) und Neapel / Capri, Italien ansteuern.

Im November 2020 wird Allure of the Seas die Wintersaison in Miami verbringen. Das neu gestaltete Schiff fährt vom neuen Terminal A von Royal Caribbean in Miami aus für einwöchige Kreuzfahrten in die Ost- und Westkaribik. Viele karibische Reiserouten von Royal Caribbean führen ebenfalls zur umgestalteten Privatinsel Perfect Day at CocoCay.

Insgesamt mehr als eine Milliarde US-Dollar investiert die Kreuzfahrtlinie Royal Caribbean International im Rahmen des Modernisierungsprogramms in ihre preisgekrönte Flotte. Das Programm umfasst die Überholung von zehn Schiffen in einem Zeitrahmen von vier Jahren. Im Fokus stehen neue Erlebniswelten für Passagiere aller Altersgruppen, die durch diese Maßnahmen innovative Aktivitäten erleben können.

 

Unser Schiffsportrait der Symphony of the Seas finden Sie hier!

 

_________________________________________________________________________________________________________________

Buchung & Beratung zu allen Kreuzfahrten der Allure of the Seas, bei unserem Partnerbüro Kreuzfahrten & Mehr!

Routen & Preise finden Sie hier!

Nicole Deutzmann-Asmussen

Nicole Deutzmann-Asmussen

Nicole wurde 1982 in Köln geboren, bedingt durch das Reisebüro der Eltern war der Berufswunsch schon früh klar. Nach der Schule hat sie eine Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau bei einem Reiseveranstalter in Köln absolviert. Während der Ausbildung lernte sie ihren Mann Oliver kennen, zusammen haben Sie das Reisebüro der Eltern übernommen und führen dieses seit 2012 in Ottenbüttel bei Itzehoe eigenständig als Kreuzfahrten & Mehr, mit großer Leidenschaft für Kreuzfahrten.
Nicole Deutzmann-Asmussen

Letzte Artikel von Nicole Deutzmann-Asmussen (Alle anzeigen)