Seabourn Venture heißt der Neubau

Seabourn Venture wird das neue Expeditionsschiff von Seabourn heißen und in der Antarktis Luxuskreuzfahrten anbieten

Seabourn Venture heißt das erste Expeditionsschiff

Seabourn hat den Namen des ersten Expeditionsschiffes, das 2021 kommen wird, bekannt gegeben: Seabourn Venture. Mit dem Namen zollt Seabourn seinem bereits erfolgreichen Expeditionsprogramm Tribut. 2013 bot die Luxuskreuzfahrtlinie in der Antarktis die ersten Expeditionen an. Deren Erfolg zog weltweit ähnliche Angebote, wie von Experten begleitete Zodiac- und Kajaktouren sowie Wanderungen, unter dem Titel Ventures by Seabourn nach sich.

„Der Name Seabourn Venture ist ein aufregender Schritt auf dem Weg zu noch umfassenderen Reisen, die speziell für Expeditionsreisende konzipiert wurden.“, sagt Richard Meadows, Präsident von Seabourn. „Zusammen mit dem Team von 26 Experten, die die Expeditionserfahrung zum Leben erwecken werden, werden wir atemberaubende Erlebnisse schaffen, die den Reisenden mit Sicherheit ein Leben lang in Erinnerung bleiben.“

Die Seabourn Venture soll im Juni 2021 ausgeliefert werden.

Ein zweites, noch zu benennendes Schwesterschiff folgt im Mai 2022. Bei den neuen Schiffen, die von T. Mariotti gebaut werden, handelt es sich um ein brandneues, innovatives Design, das speziell für den ultra-luxuriösen Expeditionsreisenden entwickelt wurde. Darüber hinaus wird es viele Features enthalten, die die Seabourn-Schiffe bereits so erfolgreich gemacht haben. Mit 170 Metern Länge und 23.000 BRZ haben beide neuen Schiffe jeweils 132 Oceanfront Veranda Suiten für maximal 264 Passagiere und entsprechen dem PC6 Polar Class Standard. Mit an Bord sind zwei U-Boote für Ausflüge in die Unterwasserwelt, sowie 24 Zodiacs und Kajaks für Expeditionen, die direkt am Schiff beginnen. So kann auch das erfolgreiche Ventures by Seabourn Expeditionsprogramm weiter ausgebaut werden.

Kuba

Bereits ab November 2019 wird Seabourn auch Kuba ansteuern. Seabourn bietet auf den 11-,12- und 14-tägigen Fahrten mit der Seabourn Sojourn einen Übernacht-Aufenthalt in der historischen Hauptstadt Havanna an. Dieser lässt den Gästen ausreichend Zeit, die UNESCO-Welterbestätte mit ihren historischen und kulturellen Highlights zu entdecken. Insgesamt steuert die Seabourn Sojourn während ihrer vier unterschiedlichen Fahrten im November und Dezember 2019 fünf verschiedene kubanische Häfen an und bietet den Gästen so die Gelegenheit, verschiedene Regionen der Insel zu entdecken. Den Anfang macht am 04. November 2019 eine 12-tägige Kreuzfahrtrundreise von/ab Miami.

Weitere Ziele und Routen von Seabourn haben wir bereits vorgestellt.

 

________________________________________________________________________________________________________________________

Werbung: Alle Routen & Preise von Seabourn finden Sie hier!

Nicole Deutzmann-Asmussen

Nicole Deutzmann-Asmussen

Nicole wurde 1982 in Köln geboren, bedingt durch das Reisebüro der Eltern war der Berufswunsch schon früh klar. Nach der Schule hat sie eine Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau bei einem Reiseveranstalter in Köln absolviert. Während der Ausbildung lernte sie ihren Mann Oliver kennen, zusammen haben Sie das Reisebüro der Eltern übernommen und führen dieses seit 2012 in Ottenbüttel bei Itzehoe eigenständig als Kreuzfahrten & Mehr, mit großer Leidenschaft für Kreuzfahrten.
Nicole Deutzmann-Asmussen

Letzte Artikel von Nicole Deutzmann-Asmussen (Alle anzeigen)