Costa Kreuzfahrten auf den Cruise Days erleben

Wie schon 2015 ist Costa auch dieses Jahr auf den Cruise Days vertreten. Foto: AIDA/CHLietzmann
Wie schon 2015 ist Costa auch dieses Jahr auf den Cruise Days vertreten. Foto: AIDA/CHLietzmann

In bester Lage

Dieses Jahr zwar nicht mit eigenen Schiff dabei, trotzdem lässt es sich Costa nicht nehmen an den Cruise Days teilzunehmen. Und das in bester Lage mit der Costa Themeninsel auf der Elbpromenade

Einen besseren Platz an der Elbe, direkt im prallen Leben des Hafens gibt es wohl nicht. Fast direkt an der U-Bahn Station Baumwall präsentiert sich Costa vom 8. bis 10. September auf einem großzügigen Areal. Kreuzfahrer und die es werden wollen finden hier Lounge-Möbel und bequemen Liegestühle direkt mit Blick auf die Elbphilharmonie.

In diesem Rahmen stellt sich Costa am Freitag von 14 bis 24 Uhr, am Sonnabend von 10 bis 24 Uhr und am Sonntag ab 10 bis 20 Uhr als Kreuzfahrtunternehmen seinen Gästen vor. „Italien auf See – an Land erleben“ heißt das Motto. Besucher können sich informieren und beraten lassen, was genau eine Costa Kreuzfahrt ausmacht, welches Schiff zu ihnen passt und welche Häfen Costa weltweit ansteuert. Außerdem hat ein Glücklicher die Chance, eine Mittelmeerkreuzfahrt mit der Costa Deliziosa zu gewinnen.

Norman Bergeest

Norman wurde 1983 in Hamburg geboren. Nach seinem Studium der Erziehungswissenschaften, ev. Theologie und Geschichte in Hamburg war er im Sozialmanagement tätig. Neben seinem Studium hat er als freiberuflicher Fotojournalist ein starkes Interesse an der Kreuzfahrt entwickelt.