Der Hamburger Hafengeburtstag 2017 – Der Kreuzfahrt-Hotspot

Der Hamburger Hafengeburtstag 2017 empfängt sieben Kreuzfahrtschiff an drei Tagen. Foto: www.mediaserver.hamburg.de/Jörg Modrow
Der Hamburger Hafengeburtstag 2017 empfängt sieben Kreuzfahrtschiff an drei Tagen. Foto: www.mediaserver.hamburg.de/Jörg Modrow

Sieben Kreuzfahrtschiffe 2017

Das wohl größte maritime Fest in Norddeutschland wirft seine Schatten voraus. In gut einen Monat wird auf dem 828. Hamburger Hafengeburtstag vom 05.05. – 07.05.2017 gefeiert, geschaut und viel erleb. Direkt an der Elbe, im Herzen der Hansestadt, feiert Hamburg  seinen Hafen.

(nb) Wie gewohnt hat der Hamburger Hafengeburtstag viel zu bieten, von der Hafencity über Landungsbrücken und Fischauktionshalle bis zum Museumshafen erstreckt sich die Festmeile in diesem Jahr. Los geht es traditionell mit dem Eröffnungsgottesdienst am Freitag um 15 Uhr im Michel und der anschließend offiziellen Eröffnungszeremonie auf der Rickmer Rickmers an den Landungsbrücken. Um 17 Uhr folgt dann die große und beeindruckende Einlaufparade, beste Plätze zum zugucken sind direkt an den Landungsbrücken oder vom Stintfang oberhalb der S-Bahnstation Landungsbrücken. Durch den Alten Elbtunel kommt ihr auf die südliche Seite der Elbe und könnt von dort die Einlaufparade mit Hamburg-Silhouette im Hintergrund verfolgen, ein echter Geheimtipp.

Am Freitag beginnt das offizielle Programm auf dem Wasser. Foto: www.mediaserver.hamburg.de / Christian Spahrbier
Am Freitag beginnt das offizielle Programm auf dem Wasser. Foto: www.mediaserver.hamburg.de / Christian Spahrbier

Die Kreuzfahrtschiffe in Hamburg

Mit dabei sind dieses Jahr sieben Kreuzfahrtschiffe, davon alleine vier Schiffe der Kussmundflotte von AIDA. Am Freitag ist die MS Amadea bis 18 Uhr am Terminal Altona, die AIDAvita läuft am morgen um 8:00 in Hamburg ein und verlässt die Hansestadt am Abend um 19:30 Uhr wieder, nimmt aber einen kleinen Umweg in Kauf und ist gegen 20:30 vor den Landungsbrücken zu sehen. Am Samstag werden neben der AIDAprima, die um 8:00 in Steinwerder anlegt, auch die MS Astor ab 17:00 dabei sein. Die AIDAprima könnt ihr am Abend auf dem großen AIDA Feuerwerk direkt vor den Landungsbrücken bestauen, los geht das große Event um 22:30 Uhr.

Die Astor legt am eher ungewöhnlichen Kirchenpauerkei (Am Weber-Turm, kurz vor den Norderelbbrücken) an und bleibt bis Sonntag um 13:00 Uhr in Hamburg. Gegen 16:30 Uhr am Samstag und 13:30 Uhr am Sonntag könnt ihr das Schiff direkt vor den Landungsbrücken sehen. Am Sonntag kommen um 8:00 Uhr gleich drei Kreuzfahrtschiffe in Hamburg an, die AIDAluna wird am Cruise-Terminal Hafencity liegen, die AIDAsol am Cruiseterminal Altona und die MSC Preziosa wird bis zum Abend in Steinwerder liegen. Übrigens: Während des Hafengeburtstags feiert AIDAprima am 07.05 den ersten Geburtstag, die Taufe mit Emma Schweiger im vergangenen Jahr war das Kreuzfahrtereignis in Hamburg.

AnkunftAbfahrtKreuzfahrtschiffTerminal
04.05.17 09:00 Uhr05.05.17 18:00 UhrMS AmadeaAltona
05.05.17 08:00 Uhr05.05.17 19:00 UhrAIDAvitaSteinwerder
06.05.17 08:00 Uhr06.05.17 20:00 UhrAIDaprimaSteinwerder
06.05.17 17:00 Uhr07.05.17 13:00 UhrMS AstorKirchenpauerkai
07.05.17 08:00 Uhr07.05.17 18:30 UhrAIDAlunaHafencity
07.05.17 08:00 Uhr07.05.17 19:30 UhrAIDAsolAltona
07.05.17 08:00 Uhr07.05.17 19:00 UhrMSC PreziosaSteinwerder

Das AIDA-Programm auf dem Hafengeburtstag

AIDA lädt euch an Land zu ganz besonderen Attraktionen ein, in der HafenCity, in unmittelbarer Nähe des Kreuzfahrtterminals, können Besucher von Freitag bis Sonntag in der 100 Quadratmeter großen AIDA Welt mehr über das vielfältige AIDA Urlaubsangebot erfahren und Showkabinen erkunden.

Der Beachclub Hamburg del mar an den Landungsbrücken verwandelt sich während des maritimen Festes ebenfalls in eine kleine AIDA Welt. Von hier aus haben Zuschauer den optimalen Blick auf das Feuerwerk und das bunte Treiben auf dem Wasser.

Die Taufe der AIDAprima am 07.05.2016 in Hamburg. Dieses Jahr feiert sie ihren ersten Geburtstag. Foto: Perrey/AIDA Cruises
Die Taufe der AIDAprima am 07.05.2016 in Hamburg. Dieses Jahr feiert sie ihren ersten Geburtstag. Foto: Perrey/AIDA Cruises

 

 

 

 

Norman Bergeest

Norman wurde 1983 in Hamburg geboren. Nach seinem Studium der Erziehungswissenschaften, ev. Theologie und Geschichte in Hamburg war er im Sozialmanagement tätig. Neben seinem Studium hat er als freiberuflicher Fotojournalist ein starkes Interesse an der Kreuzfahrt entwickelt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen