Holland America Line 2019 mit noch mehr Routen

Prinsendam von Holland America Line. / Foto: Oliver Asmussen/oceanliner-pictures.com
Prinsendam von Holland America Line. / Foto: Oliver Asmussen/oceanliner-pictures.com

Holland America Line 2019 mit noch mehr Routen in Australien, Neuseeland und im Südpazifik

Die Weltmetropole Sydney, der spektakuläre Milford Sound und die paradiesischen Strände der Fidschi-Inseln: 2019 stockt Holland America Line im Fahrtgebiet Australien und Südpazifik auf und bietet über 50 Kreuzfahrten mit der Noordam und der Maasdam. Die Fahrten sind zwischen sieben und 51 Tagen lang. Ein ganz besonderes Highlight der Saison ist die Umsegelung Australiens mit der Maasdam im September 2019.

Auf den 31 verschiedenen Routen der Noordam lernen die Passagiere die Inseln des Südpazifiks, Australiens Süd- und Ostküste sowie die Nord- und Südinseln Neuseelands kennen. Die Fahrten finden von Januar bis April 2019 und erneut im November und Dezember 2019 statt. Mit der Maasdam sind weitere 25 verschiedene Routen buchbar. Die sogenannten ECX In-Depth Voyages, bei denen Holland America Line Kultur, Kunst und Küche der Destination an Bord holt. Auf allen Fahrten sind Experten und Wissenschaftler an Bord, die aufschlussreiche Einführungen geben und thematisch gegliederte Vorträge halten. Auch kulinarisch rückt das Reiseziel stärker in den Vordergrund, indem einheimische Küchenchefs diese speziellen Reisen begleiten und aus regionalen Zutaten Menüs auf Spitzenniveau zaubern. Auf speziell entwickelten Zodiac-Touren erkunden die Passagiere faszinierende Landschaften und Lebensräume und lernen die Destination noch intensiver kennen. Die Maasdam eröffnet ihre Saison in Down Under im März 2019 mit der 17-tägigen Seereise durch den Pazifik  von Brisbane nach Auckland und stoppt dabei in mehreren Häfen auf den Inseln Neukaledonien, Vanuatu und Fidschi.

Weitere Highlights an Bord

Die Reederei investiert außerdem eine Summe von 300 Millionen US$, um ihre führende Stellung im Premiumkreuzfahrtsegment zu sichern. Auf allen Schiffen werden innovative, neue Konzepte eingeführt und Partnerschaften vorgestellt, die das Kreuzfahrterlebnis weiter verbessern und personalisieren. Das „Culinary Art Center, presented by Food&Wine Magazine“, das „Explorations Café, powered by The New York Times” oder der „Digital Workshop powered by Windows” bieten Kurse und Infotainment an Bord. Jeden Abend findet hochkarätiges Life-Entertainment statt, unter anderem auf der Lincoln Center Stage, bei Billboard Onboard oder im B.B. King’s Blues Club. Für kulinarische Vielfalt auf hohem Niveau sorgen die große Auswahl an Restaurants und die speziellen Menüs von Holland America Line‘s „Culinary Council“, dem kulinarischen Beirat bestehend aus international renommierten Küchenchefs, wie z.B. Rudi Sodamin.

 

 


WERB UNG: Alle Routen & Preise von Holland America Line finden Sie hier!

Nicole Deutzmann-Asmussen

Letzte Artikel von Nicole Deutzmann-Asmussen (Alle anzeigen)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Online Shopping in BangladeshCheap Hotels in Bangladesh